Projekte im Computerreferat

Im Computerreferat ist aktuell ein interessantes Projekt zu besetzen.

Im Projekt soll ein neues Monitoring für unsere IT implementiert werden: Nach der Planungsphase, soll das auf Icinga/Nagios basierende System für den Produktivbetrieb implementiert werden.

Nach Abschluss der Projekts ist eine Weiterbeschäftigung als ständiger Referenten möglich und erwünscht.

Interesse? Dann wirf noch einen Blick auf die Informationen zur Bewerbung. Weitere freie Stellen findest du außerdem unter „Jobs“.

 

 

Allgemein

Neue Projekte können natürlich quasi jederzeit gestartet werden. Melde dich!

… gerne direkt per Mail mit einer kleinen Vorstellung deiner Idee an die in der StuVe aktiven Komilitonen (stuve(at)uni-ulm.de).
… oder – wenn du z.B. deine Gedanken noch nicht so richtig formulieren kannst – bei der Sitzungsleitung, die dich gerne bei der Vorbereitung einer Diskussion oder Präsentation im Parlament unterstützt.
… oder komm mit der StudierendenExekutive ins Gespräch, z.B. bei einer der wöchentlichen Sprechstunden dieses Teams.

Um sich ein Bild zu machen finden sich hier außerdem Beschreibungen von Projekten für die bisher Organisatoren und Unterstützer gesucht wurden.

2014/04/14: Neue Projekte in den Bereichen: Kultur, Bildung und Internationales

Mit der neuen StuVe sollen auch im Bereich Kultur und Bildung sollen demnächst Projekte anlaufen. Dafür suchen wir noch dringend Unterstützung!

Es gibt Mittel und viele Ideen. Damit diese aber auch umgesetzt werden können, brauchen wir interessierte Leute, die sich mit den Themen befassen wollen.
Melde dich bei der StEx, wenn du etwas für deine Kommilitonen auf die Beine stellen willst.

Es soll in den Wochen vor den EU- und Kommunalwahlen ein Begleitprogramm geben (Infoveranstaltung, Flyer, Podiumsdikussion)Es soll eine Übertratung der WM-Spiele in den Hörsälen stattfinden.Im Rahmen des festival contre le rasicme werden verschiedene Aktionen geplant: Wir suchen Leute, die mitorganisieren möchten, freuen uns aber auch über weitere Ideen für Aktionen zum Thema.Spätestens im Herbst soll es ein Live-Konzert, einen Kabarett-Abend oder ähnliches in dieser Richtung geben.Im Sommersemester gelingt es vielleicht noch eine Vortragsreihe oder einen Leseabend zu organisieren.