Finanzplanung für Referendarinnen und Referendare

Datum: Dienstag, 27.06.2017 | 15:00 - 16:30 Uhr


Mit Beendigung des Lehramtsstudiums bzw. zu Beginn Ihres Referendariats kommen einige Fragestellungen hinsichtlich Absicherung und Vorsorge auf Sie zu. Lernen Sie diese Bereiche kennen und bereiten sich gezielt darauf vor:

Kurzvorstellung und Dienstleistungsangebot fidibus Beratung

Brutto- bzw. Nettoeinkommen als Referendar/-in bzw. als Gymnasiallehrer/-in

Notwendige Absicherungen
•    Krankenversicherung – Vergleich der gesetzlichen und privaten Systematik im Rahmen
     der Beihilferegelung
•    Arbeitskraftabsicherung - Leistungen in der staatlichen Absicherung und private
     Alternativen mit speziellen Bedingungen für Dienstunfähigkeit
•    Haftpflicht – sowohl im privaten als auch im dienstlichen Bereich

Mittel- bzw. langfristige Kapitalanlage
•    vermögenswirksame Leistungen (VL)
•    Pensionsansprüche
•    private Altersvorsorge und staatliche Förderungen

Ausblick: Übergang Referendariat – Berufsstart als Gymnasiallehrer/-in


Referent: Ulrich Steitz

Ort: N25/2101

Teilnehmerzahl: 20 Plätze

Direkt zur Anmeldung
Zurück zur Übersicht