Job Details

Praktikum im Rahmen der EU-Projekte Transdanube.Pearls und LENA der Donaubüro gGmbH , Donaubüro gGmbH

Universität Ulm

Das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm ist eine gemeinnützige GmbH der Städte Ulm und Neu-Ulm und fungiert als Projektagentur für interregionale Zusammenarbeit in den Donauanrainer-staaten. Im Rahmen von bürgerschaftlichen Aktivitäten, kommunalen Projekten sowie EU-Projekten werden Begegnungen, Austausch und Entwicklung im Donauraum unterstützt und gefördert. Die Projektarbeit des Donaubüros erstreckt sich über die Themenfelder Jugend und Bildung, Nachhaltige Mobilität/Umwelt, der Entwicklung von Projektkapazitäten und Trainingsansätzen bis hin zu Kulturprojekten sowie der Weiterentwicklung von innovativen Webinstrumenten.

Das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm ist an den EU-Projekten „Transdanube.Pearls – Network for Sustainable Mobility along the Danube“ und „LENA – Local Economy and Nature Conservation in the Danube Region“ beteiligt, die zum 01.01.2017 angelaufen sind. Das Projekt „Transdanube.Pearls“ zielt auf die Förderung nachhaltiger Mobilitätsangebote entlang der Donau ab. „LENA“ fokussiert sich auf die Entwicklung gemeinsamer Ansätze zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung von Umweltschutzgebieten entlang der Donau. Beide Projekte werden im Zuge der EU-Donauraumstrategie durch das INTERREG „Danube Transnational Programme“ gefördert.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Mitwirkung an ausgewählten Maßnahmen in den Bereichen nachhaltige Mobilität und Umweltschutz im Zuge der Projekte Transdanube.Pearls und LENA
  • Durchführung und Organisation von Workshops mit regionalen Partnern zum Thema nachhaltige Mobilität in der Region Ulm/Neu-Ulm
  • Vorbereitung transnationaler Partnertreffen in Ulm/Neu-Ulm, u.a. Mid-Term-Conference im Projekt Transdanube.Pearls im Juli 2018
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für beide Projekte
  • Inhaltliche Mitarbeit im Zuge der Projektumsetzung
  • Einblicke ins Projektmanagement transnationaler EU-Projekte
  • Einbringen eigener Ideen zur Umsetzung der Projektinhalte
  • Mitarbeit in einem jungen, motivierten Team

Eine genaue Abgrenzung der Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Interesse an Themen wie nachhaltige Mobilität oder Umweltschutz
  • Erfahrung in Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch sehr gut, eine Sprache aus den Donauländern ist von Vorteil)
  • Gute Ausdrucksfähigkeit mündlich und schriftlich
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office

 

Rahmendaten:

  • 3 bis 6-monatiges Pflichtpraktikum oder bis zu 3-monatiges freiwilliges Praktikum
  • vorzugsweise Praktikumsbeginn ab frühestens Februar 2018

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte per Email an Herrn Helge Meyer: h.meyer@donaubuero.de (0731 88 03 06-11)

Weitere Informationen zu den Projekten:

www.donaubuero.de

www.interreg-danube.eu/approved-projects/transdanube-pearls

www.interreg-danube.eu/approved-projects/lena