NF Nothilfe

Diese Seite dient der Information zu NF Betroffenen, denen akut geholfen werden sollte

 

Che Rosaline Ngwen

ein 9 jähriges Mädchen aus Kamerun mit einem sehr großem plexiformen Neurofibrom und weiteren Tumoren, das in Tübingen operiert wurde, braucht weitere Hilfe

Mitarbeiter der "Children Rights Group" wurden Mitte September 2006 um Hilfe für ein neunjähriges Mädchen aus Kamerun gebeten, das angeblich an Elephantiasis litt. Che Rosaline Ngwen lebt in sehr ärmlichen Verhältnissen, ihr Vater ist verstorben, ihre Mutter zieht ihre fünf Kinder alleine groß. Eine adäquate ärztliche Behandlung vor Ort scheint ausgeschlossen. Im Umkreis des Kindes vermutet man Hexerei als Ursache der Erkrankung. Ärzte der um Mithilfe gebetenen Stiftung „Kinder brauchen uns“ rieten zu einem Behandlungsversuch in Deutschland.

Die Stiftung organisierte den durch einen Arzt betreuten Flug für Che Rosalie und ihre Begleiterin nach Deutschland. Auf der entsprechenden Seite der Stiftung Kinder-brauchen-uns können Sie die Details lesen. Die Hilfe wird organisiert von Dr. Mehrain.

Bei dem großen Tumor des Armes handelt es sich um ein riesiges plexiformes Neurofibrom. Rosalie ist also von der NF1 betroffen.

Es gelang Ärzte und eine Klinik zu finden, die bereit war, zu versuchen Rosalie zu behandeln, Prof. Dr. Tatagiba und seine Kollegen vom Universitätsklinikum Tübingen.

Zwischenzeitlich ist Rosalie zweimal operiert wurden, der Arm war nicht zu retten und wurde entfernt, eine Operation am Spinalkanal schloss sich an. Rosalie geht es den Umständen entsprechend gut, aber sie hat weitere medizinische Probleme und wird noch längere Zeit in Deutschland bleiben müssen.

Che Rosalie Ngwen braucht Hilfe, auch die Hilfe von anderen NF Betroffenen.

Wenn Sie helfen wollen, können Sie

   

Geschichte von Rosalie Che: http://www.kinder-brauchen-uns.de

Childrens rigths group: http://www.crin.org/

 

verantwortlich für diese Seite PD Dr. Dieter Kaufmann, Universität Ulm, aktualisiert 20.12.2006. Wenn Sie weitere Menschen mit NF kennen, denen man ebenso akut helfen muss, schreiben Sie mir.