Bonierung Biochemie

Berufstätigkeit

über einen zusammenhängenden Zeitraum von mind. zwei Jahren, mit biologischem/chemischem/biochemischem Inhalt, welche auf einer der u.a. Berufsausbildungen basiert.

Praktische Tätigkeiten

im Umfang einer Vollzeittätigkeit mit einer zusammenhängenden Dauer von mind. sechs Monaten in o.g. Bereichen, betriebliche Praktika.

Außerschulische Leistungen

bildungsbezogene Wettbewerbe auf Landes-/Bundesebene, Studierfähigkeitstest mit biologischem/chemischem/biochemischem Inhalt, Bundesfreiwilligendienst, Entwicklungshilfe, Europäischer Jugendfreiwilligendienst, FÖJ, FSJ, Internationaler Freiwilligendienst, Wehrdienst, weltwärts, Zivildienst.

Sonstige Qualifikationen

Stipendiaten eines Bildungswerkes (z.B. Studienstiftung).

Berufsausbildungen

mit Abschluss vor dem 15.7.

  • Biologielaborant
  • Biologischtechnischer Assistent
  • Biomedizinscher Assistent
  • Biotechniker
  • Chemielaborant
  • Chemietechniker
  • Chemischtechnischer Assistent
  • Landwirtschaftlichtechnischer Assistent
  • Medizinischtechnischer Assistent
  • Pharmakant
  • Pharmazeutischtechnischer Assistent
  • Physikalischtechnischer Assistent
  • Physiklaborant
  • Physiktechniker
  • Technischer Assistent für Agrar und Umweltanalytik
  • Technischer Assistent - chemische und biologische Laboratorien
  • Umweltschutztechniker
  • Umwelttechnischer Assistent
  • Veterinärmedizinischer Assistent
  • Zytologieassistent

Kontakt

  • Rongyan Zhou
  • Abt. II-1 Zulassung
  • Universität Ulm
  • 89069 Ulm
  • Telefon: +49 (0)731/50-24444
  • Telefax: +49 (0)731/50-22074