Hochschulrankings/ Externe Benchmarks

Internationale Rankings

Nicht jedes Internationale Ranking wird von der Universität Ulm mit Daten beliefert, da in diesem Segment teilweise sehr große methodische Mängel vorhanden sind. Trotzdem werden für die internationale Sichtbarkeit der Universität die beiden folgenden, methodisch noch transparentersten, Rankings mit Zahlen beliefert:

Times Higher Education World Universities Ranking

Dieses Ranking bewertet anhand von 13 Indikatoren in 5 Kategorien:  Teaching, International Outlook, Industry income, Research und Citations die jeweilige Universität und gibt einen Gesamtwert heraus.

Aktueller Status

Die Universität Ulm hat sich in diesem Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 8 Plätze im THE-Ranking verbessert. Bei dem Indikator „Citations“ ist sie hinter der Universität Heidelberg knapp auf Platz 2, bei diesen ist sie traditionell auch sehr stark im Ergebnis. Bei den Indikatoren „Research“ und „Teaching“ ist die Universität Ulm traditionell schwächer, da hier die Reputationswerte sehr hoch gewichtet sind.

In diesem Ranking sind, auf Grund der geringen Abstände bei den Einzelplatzierungen, schon kleinere Abweichungen bei den „Scores“ für größere Platzverschiebungen verantwortlich.

Im diesjährigen auch ausgewerteten THE Teaching Ranking landete die Universität Ulm auf Platz 126 – 150, hier wurden jedoch teilweise andere Indikatoren ausgewertet bzw. die Felder (u.a. „Citations“ und „Industry Income“) auf denen Ulm starke Ergebnisse vorweisen kann, spielten hier auf Grund des Schwerpunkts Lehre keine Rolle.

Shanghai Ranking (ARWU)

In diesem Ranking werden weltweit 1200 Universitäten mit 6 Indikatoren bewertet: Alumni of an institution winning Nobel Prizes and Fields Medals, Staff of an institution winning Nobel Prizes and Fields Medals, Highly cited researchers in 21 broad subject categories, Papers published in Nature and Science, Papers indexed in Science Citation Index-expanded and Social Science Citation Index, Per capita academic performance of an institution.

Aktueller Status

Im Jahr 2013 erreichte die Universität Ulm einen internationalen Rang zwischen 301 – 400 und eine Platzierung unter den deutschen Universitäten im dritten Quartil.

Quelle: Academic Ranking of World Universities 2019, http://www.shanghairanking.com/ARWU2019.html.

QS Ranking

In diesem Ranking werden weltweit 2000 Universitäten mit 6 Indikatoren bewertet: Academic Reputation,  Employer Reputation, Faculty Student Ratio, International Faculty and International Students,  Citations per Faculty.

Aktueller Status

Die Universität Ulm belegt 2019 den Rang 340, was eine Verschlechterung um 8 Plätze im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Die „Academic Reputation“ und „Employer Reputation“ sind für Ulm die schlechtesten Werte der baden-württembergischen Universitäten (wahrscheinlich mit Ausnahme Hohenheims, aber diese Werte liegen nicht vor). Die beste Universität der Welt laut diesem Ranking ist das MIT, danach folgen die Universitäten Stanford und Harvard, wie schon im Vorjahr.

U-Multirank

Aktueller Status

Im ersten Jahr ist U-Multirank mit den Fächern Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Betriebswirtschaftslehre/ Management sowie Physik gestartet. Die Zahl der Fächer wird in U-Multirank schrittweise erhöht. Das CHE will den deutschsprachigen Fächerzyklus künftig mit U-Multirank abstimmen; ein dreijähriger Aktualisierungszyklus für die einzelnen Fächer ist auch in U-Multirank vorgesehen. 2019 sind alle Fakultäten mit fast allen Fächern vertreten.

Für eine Auswertung nach Fächern für die Universität Ulm siehe die U-Multirank-Seite .

Kontakt