Basiskurs Videokonferenz

Die aktuelle Situation bringt neue Anforderungen und Herausforderungen für verschiedene Situationen, sowohl im Berufsleben als auch an der Schule mit sich. Videokonferenzsysteme gewinnen dadurch stetig an Bedeutung und sind aktuell kaum noch wegzudenken. Auf dem Markt existieren eine Vielzahl von verschiedenen Tools wie MS Teams, Zoom, Webex, Jitsi usw., die sich jedoch in ihrer Bedienoberfläche ähneln. Dieser Kurs wendet sich an Personen, die noch neu im Umgang mit digitaler Technik und Videokonferenzsystemen sind. So werden grundlegende technische Anforderungen thematisiert, welche technischen Anforderungen benötigt werden, um an einer Videokonferenz teilzunehmen. Am Beispiel des Videokonferenzsystems BigBlueButton wird ein frei zugängliches Videokonferenzsystem vorgestellt.

Kursleitung: Dr. Daniel Schropp, Stabstelle Zentrum für Lehrentwicklung, Abteilung Lehrerbildung, Universität Ulm

Kursgebühr: 79,-- Euro

Präsenzkurs in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Straße 80, 89075 Ulm

Der Kurs unterstützt Sie bei den grundlegenden Fragen

  • Wie kann an einer Videokonferenz teilgenommen werden?
     
  • Welche technischen Probleme können auftauchen?
     
  • Wie lade ich andere Teilnehmer/-innen ein?
     
  • Auf was sollte ich bei Videokonferenzen achten?
     
  • Wie können Inhalte am besten präsentiert werden?

Der Dozent

Mein Name ist Dr. Daniel Schropp. Nach meinem Studium der Biologie und anschließender Promotion war ich von 2015 bis Ende 2020 in der Abteilung Lehr-Lernforschung unter Prof. Dr. Tina Seufert als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Dort forschte ich zum Thema Unterstützung von Lehr-Lernprozessen. Seit Anfang 2021 bin ich nun im Zentrum für Lehrentwicklung für den Bereich Lehrerbildung zuständig.

Neben der Beratung unserer Lehramtsstudierenden und der Koordination des Studiengangs „Lehramt an Gymnasien“ bin ich in diesem Bereich auch als Lehrentwickler tätig. So sehe ich die Möglichkeiten von Online-Lehre nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung von Präsenzlehre an. Durch den abgestimmten Einsatz beider „Welten“ ergeben sich Synergieeffekte die einen optimalen Lernprozess ermöglichen können und zukünftig nicht mehr wegzudenken sein werden. Dem Einsatz von Videokonferenzsystemen wie auch der Nutzung von Lernplattformen kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Leider werden die Möglichkeiten die sich durch einen Einsatz ergeben nicht optimal genutzt.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie auf dem Weg zur optimalen Nutzung dieser digitalen Möglichkeiten unterstützen dürfte.

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Villa Eberhardt,
Heidenheimer Straße 80,
89075 Ulm

Anfahrt

Unser Dozent

Dr. Daniel Schropp
Stabstelle Zentrum für Lehrentwicklung an der Universität Ulm