Machen Sie gute Ideen und Materialien sichtbar!

 

Unser Team in der OER-Agentur unterstützt Sie bei der Aufbereitung und Veröffentlichung Ihrer Lehrmaterialien als OER - Open Educational Resources:

 

  • Sie werden mit Ihren Leistungen in der Lehre sichtbar
  • Mit unserem Team bereiten Sie Ihre vorhandenen Skripte, Grafiken, Tests, Lehrvideos, Moodlekurse oder andere Materialien technisch und didaktisch sinnvoll, rechtssicher und grafisch ansprechend auf.
  • Wir unterstützen Sie bei der Neuerstellung von Lehrmaterialien passgenau zu Ihren Ideen.
  • Wir recherchieren für Sie Open Educational Resources für Ihre Lehrinhalte.

 

OERdigital@BW Projekt

 

Die Universität Ulm ist ab März 2019 in das Verbundprojekt OERdigital@BW der Universität Tübingen und der HAW Reutlingen mit eingestiegen und hat eine hochschulinterne OER Agentur aufgebaut. In diesem Projekt soll es Hochschulangehörigen erleichtert werden, eigene Open Educational Ressources auf einer zentralen Plattform anzubieten und dort auch nach neuen Inhalten zu suchen, um diese frei zu verwenden. Dieses zentrale OER-Repositorium des Landes Baden-Württemberg (ZOERR) wurde 2018 in Betrieb genommen und geht nun in eine zweite Phase der Sammlung von Inhalten für Lehrende an Hochschulen. Im Zuge dieses Projekts werden Hochschullehrende gesucht, die Ihr Lehrmaterial veröffentlichen wollen. Dabei werden Sie vom Projekt aktiv unterstützt.

Das Projekt OERdigital@BW hilft Ihnen bei der Überarbeitung und Veröffentlichung Ihrer Lehrmaterialien. Präsentieren Sie sich und Ihre Lehre auf dem Zentralen Repositorium für Open Educational Ressources (ZOERR) für eine bessere Sichtbarkeit Ihrer Leistungen in
der Lehre.

 

Kontakt

Dr. Tatjana Spaeth

  • Raum: O25 Raum 301
  • Telefon: ++49 (0)731 50 23076

 

Sonja Grübmeyer

  • Raum: O25 Raum 301
  • Telefon: ++49 (0)731 50 21802

 


Zentrales OER Repositorium ZOERR