Material Gruppenmitglieder

 

Mit Moodle ist es leicht möglich seine Teilnehmenden in einem Kurs in Gruppen einzuteilen, sie sich selbst einteilen zu lassen (z.B. mit der Aktivität Gruppenwahl) oder eine durch eine gerechte Verteilung (z.B. mit der Aktivität Gerechte Verteilung) die Gruppen automatisch erzeugen zu lassen.

Als Dozierender haben Sie immer über die Seiten Gruppen und Gruppierungen den Überblick über die im Kurs erstellen Gruppen (und Gruppierungen) und die jeweiligen Mitglieder. 

Als Studierender fehlt leider zum Teil diese Übersicht. Wurde ein Studierender durch Sie in eine Gruppe eingeteilt, erfährt dieser davon nichts und es gibt auch kein eingebautes Feature in Moodle dafür. Bei den o.g. Aktivitäten sieht ein Studierender zwar in welche Gruppe er eingeteilt wurde, aber er hat zum Teil keinen Überblick welche anderen Studierenden denn nun auch in seiner Gruppe sind.

Dieser Zustand ist suboptimal, zumal Gruppen oft als Lerngruppen gedacht sind und die Mitglieder untereinander wissen sollten, wer sich noch in ihrer eigenen Gruppe befindet.

Aus diesem Grund haben wir Moodle um das Material Gruppenmitglieder zum Wintersemester 2018 erweitert und möchten Ihnen mit diesem Artikel diese Erweiterung vorstellen.

Zielgruppe
Dozierende

Ziele
Informieren

Moodle Version 
Artikel basiert auf der
Moodle Version 3.5

Autor
Kathrin Osswald
kiz - Abteilung Medien
Team Web & Teaching Support

Kontext
Aktivitäten & Materialien

Voraussetzung: Bearbeitungsmodus

Damit Sie die Aktivität zu Ihrem Kurs hinzufügen können, schalten den Kurs bitte in den Bearbeitungsmodus, indem Sie in der Kopfzeile auf den Button Bearbeiten einschalten klicken (Abb. 1).

Abbildung 1

Material Gruppenmitglieder anlegen

Klicken Sie dann in dem Abschnitt, zu dem Sie die Aktivität hinzufügen möchten auf Material oder Aktivität hinzufügen (Abb. 2)

Im sich darauf öffnenden Fenster wählen Sie den Eintrag Gruppenmitglieder aus dem Abschnitt Materialien aus und klicken dann auf Hinzufügen (Abb. 3).

Abbildung 2
Abbildung 3

Einstellungen setzen

Neben den üblichen Angaben wie Name der Aktivität und eine optionale Beschreibung hat diese Aktivität zwei spezifische Einstellungsmöglichkeiten im Abschnitt Gruppenmitglieder (Abb. 4):

Gruppierung

Hier können Sie entweder die Auswahl auf Keine stellen oder eine bestimmte Gruppierung auswählen. Wenn Sie keine bestimmte Gruppierung auswählen werden alle bestehenden Gruppen für die Anzeige berücksichtigt während bei Auswahl einer Gruppierung nur die der Gruppierung zugeordneten Gruppen in die Anzeige einfließen.

Gruppen anzeigen

Hier können Sie auswählen, ob der Studierende, der das Material aufruft nur die Mitglieder der Gruppen (der entsprechenden Gruppierung) sieht, in der er selbst Mitglied ist (Nur die eigene Gruppe) oder ob er eine komplette Auflistung aller Gruppen (der entsprechenden Gruppierung) und der jeweiligen Mitglieder erhält (Alle Gruppen der Gruppierung).

Ein Klick auf Speichern speichert die Einstellungen und erstellt das Material Gruppenmitglieder in Ihrem Kurs (Abb. 5)

Abbildung 4
Abbildung 5

Nutzung

Wenn ein/e Teilnehmer/in in Ihrem Kurs das Material aufruft kann es drei mögliche Informationen geben.

  • Ist der Studierende kein Mitglied in einer Gruppe der gewählten Gruppierung erhält er einfach eine kurzen Hinweistext wie in Abbildung 6 zu sehen ist.

    Da Sie als Dozierender meist auch selbst nicht in den ganzen Gruppen als Mitglied eingetragen sind, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit diesen Text beim Aufruf des Materials mit der gesetzten Einstellung "Nur die eigene Gruppe" anzeigen auch sehen.

  • Ist der Studierende Mitglied in einer oder mehrerer Gruppen in der gewählten Gruppierung erhält er eine Übersicht über die Gruppen und die jeweiligen Mitglieder (Abb. 7).

    In unserem Beispiel ist der Student Frank Mitglied in zwei Gruppen - Gruppe 1 und Gruppe 3. In Gruppe 1 gibt es auch noch andere Studierende, die hier aufgelistet werden und es gibt für jeden der anderen Mitglieder gleich die Möglichkeit diesen per Moodle-Nachricht zu kontaktieren. Die Gruppe 3 besteht zu diesem Zeitpunkt leider nur aus ihm selbst, aber trotzdem bekommt er diese Information präsentiert.

  • Mit der Einstellung "Alle Gruppen der Gruppierung" anzeigen ändert sich die Darstellung zur vorherigen Einstellung nicht - es werden hier nur alle Gruppen mit deren Zusammensetzungen angezeigt - unabhängig einer eigenen Gruppenmitgliedschaft.
Abbildung 6
Abbildung 7

Evaluation

Diese Erweiterung wird zunächst für zwei Semester zur Probe bereit gestellt und nach dieser Zeit evaluiert.

Wir hoffen, dass Sie diese nützlich finden und Ihre Studierenden von der erweiterten Informationsmöglichkeit profitieren.

Hilfe, Fragen, Anregungen

Wenn Sie zu diesem Thema weitere Hilfe* benötigen, Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

*Haben Sie bereits daran gedacht, in unseren Hilfestellungen auf diesen Seiten oder in der Dokumentation von Moodle (siehe oben oder https://docs.moodle.org/) nach einer Hilfe oder Lösung zu schauen?