Kursübergreifendes Kopieren und Verknüpfen mittels "Meine Dateien"

 

Sie können einzelne Dateien neben dem Kursimport und der Nutzung des Blocks Sharing Cart auch über Ihren persönlichen Dateibereich Meine Dateien kursübergreifend einfügen.

Ein Vorteil hier besteht darin, dass Sie lediglich Verknüpfungen der Datei in den Kursen ablegen. Dies bedeutet, dass alle verknüpften Dateien automatisch aktualisiert werden, wenn Sie das Original in Ihrem Bereich Meine Dateien verändern.

Deswegen zeigen wir Ihnen hier wie dies funktioniert.

Zielgruppe
Dozierende

Ziele
Datenverwaltung

Weitere Dokumentation
Moodle Docs: Private Files

Moodle Version 
Artikel basiert auf der
Moodle Version 3.2

Autor
Kathrin Osswald
kiz - Abteilung Medien
Team Web & Teaching Support

Kontext
Datenverwaltung > Dateien / Aktivitäten kopieren

Bereich Meine Dateien aufrufen

Damit Sie Dateien von Ihrem persönlichen Bereich überhaupt verknüpfen (oder kopieren) können, müssen Sie diese natürlich erst mal dort hinzufügen.

Gehen Sie dazu auf Ihren Nutzer in der obersten Navigationsspalte und wählen in dem erscheinenden Kontextmenü den Eintrag Meine Dateien aus (Abb. 1).

Abbildung 1

Datei zu "Meine Dateien" hinzufügen

Folgend erscheint ein üblicher Datei-Upload
Hier können Sie wie gewohnt die Datei hinzufügen (über Drag & Drop oder über den Dateiauswahldialog). In unserem Beispiel (Abb. 2) wurde ein PDF hochgeladen.

Speichern Sie dies mit einem Klick auf den Button Änderungen speichern.

Abbildung 2

Arbeitsmaterial Datei auswählen

Gehen Sie nun in den Kurs, in dem Sie die Datei platzieren möchten und schalten dort den Bearbeitungsmodus mit Klick auf den Button Bearbeiten einschalten an (Abb. 3).

Klicken Sie im gewünschten Kursabschnitt auf Material oder Aktivität hinzufügen (Abb. 4) und im sich daraufhin öffnenden Dialogfenster auf Datei (Abb. 5).

Abbildung 3
Abbildung 4
Abbildung 5

Arbeitsmaterial "Datei" einstellen

Auf der Seite Datei zum Abschnitt hinzufügen geben Sie Ihrer Datei einen Namen (Pflichtfeld) und gehen im Bereich Dateien auswählen auf das erste Icon (Abb. 6).

In dem sich öffnenden Dateiauswahl-Fenster (Abb. 7) wählen Sie links den Bereich Meine Dateien aus. Daraufhin werden Ihnen im Inhaltsfenster alle Ihre eigenen Dateien angezeigt. In unserem Beispiel ist dies die eine, zuvor hinzugefügte, PDF-Datei.

Klicken Sie auf die gewünschte Datei. Dann öffnet sich ein zweiter Dialog. Hier können Sie dann auswählen, ob Sie diese Datei als Kopie oder Verknüpfung anlegen möchten. Wir legen sie als Verknüpfung an (Abb. 8).

Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf den Button Datei auswählen.

Sie gelangen dann wieder zur Seite Datei zu Abschnitt hinzufügen zurück. Speichern Sie dann die gesamte Einstellungen zum Beispiel mit Speichern und zum Kurs.

Abbildung 6
Abbildung 7
Abbildung 8

Ergebnis

Die Datei taucht dann entsprechend in Ihrem Kurs auf (Abb. 9)

Im Kurs selbst sehen Sie nicht, dass dies eine Verknüpfung ist. Wenn Sie aber Meine Dateien wieder aufrufen, sehen Sie nun, dass diese mit einem Link-Icon versehen wurde (Abb. 10). So wissen Sie, dass es Verknüpfungen in Kursen zu dieser Datei gibt.

Abbildung 9
Abbildung 10

Hilfe, Fragen, Anregungen

Wenn Sie zu diesem Thema weitere Hilfe* benötigen, Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

*Haben Sie bereits daran gedacht, in unseren Hilfestellungen auf diesen Seiten oder in der Dokumentation von Moodle (siehe oben oder https://docs.moodle.org/) nach einer Hilfe oder Lösung zu schauen?