Mehrere Teilnehmende gleichzeitig kontaktieren

 

Wenn das Semester begonnen hat und Ihre Vorlesung läuft, werden Sie früher oder später den Bedarf haben, Teilnehmende aus Ihrem Kurs zu kontaktieren.
Dies ist aus Moodle heraus machbar und bietet den Vorteil, dass die Nutzer/innen und deren Kontaktdaten bereits gespeichert sind und Sie diese nicht parallel in Ihrem persönlichen E-Mail-Programm pflegen müssen.

Wir konzentrieren uns in diesem Artikel darauf, wie Sie mehrere Kursteilnehmende (zum Beispiel einzelne Gruppen oder den gesamten Kurs) gleichzeitig kontaktieren können. 

Zielgruppe
Dozierende

Ziele
Kommunikation

Moodle Version 
Artikel basiert auf der
Moodle Version 3.4

Autor
Kathrin Osswald
kiz - Abteilung Medien
Team Web & Teaching Support

Kontext
Mitteilungen & Benachrichtigungen > Mitteilungen

Möglichkeit 1: Über die Teilnehmerliste

Diese Liste erreichen Sie über das linke Menü und dem Eintrag Teilnehmer/innen (Abb. 1).


Im Inhaltsbereich lädt daraufhin die Liste Ihrer eingeschriebenen Nutzer/innen. 

Sie wählen dann die Nutzer/innen aus, die Sie kontaktieren möchten und wählen im Dropdown unter Für ausgewählte Nutzer/innen Mitteilung senden aus.

Im Beispiel in Abbildung 2 haben wir zuerst nach der Gruppe 1 gefiltert und dann alle Nutzer/innen ausgewählt, indem wir den Button Alle auswählen genutzt haben.

Haben Sie einen Kurs mit sehr vielen Teilnehmenden, so haben Sie die Nutzer/innen auf mehrere Seiten verteilt und auch andere Buttons zur Auswahl (Abb. 3) - das Vorgehen ist aber identisch.


 

Haben Sie Mitteilung senden ausgewählt (Abb. 2), erscheint ein neuer Dialog direkt auf der gleichen Seite (Abb. 4). Darin können Sie Ihre Mitteilung verfassen.

Sind Sie mit Ihrer Nachricht zufrieden, schicken Sie die Nachricht mit dem Button Mitteilung an [x] Personen senden ab. 


Anschließend bekommen Sie eine entsprechende Information angezeigt (Abb. 5).
Die Nachricht erscheint nun in der Kommunikation mit einem einzelnen Studierenden im Nachrichtensystem.

Abbildung 1
Abbildung 2
Abbildung 3
Abbildung 4
Abbildung 5

Möglichkeit 2: Über Quickmail

Quickmail ist ein Block in Moodle, mit dem Sie auch Teilnehmende erreichen können.

Falls Sie diesen in Ihrem Kurs nicht sehen, fügen Sie den Block einfach hinzu.
Schalten Sie dazu den Bearbeitungsmodus mit dem Button Bearbeiten einschalten an (Abb. 6) . In der rechten Blockspalte erscheint ganz unten ein Dropdown mit einer Überschrift Block hinzufügen. Wählen Sie aus der List den Eintrag Quickmail aus (Abb. 7). Daraufhin taucht der Block in Ihrem Kurs auf. 


In diesem Block klicken Sie zum verfassen einer neuen Nachricht auf den Link Neue E-Mail erstellen (Abb. 8).
Es öffnet sich daraufhin ein neuer Dialog. Hier wählen Sie zunächst die Adressaten aus. Sie können hier auch bestimmte Gruppen einzeln selektieren oder alle Nutzerinnen auswählen. Im Beispiel in Abbildung 9 sind nur die Studierenden ausgewählt, die Mitglied in einer Gruppe sind. 
Sind die Nutzer/innen in der rechten Spalte markiert, klicken Sie in der Mitte auf den Button Hinzufügen und diese Personen wandern von der rechten Spalte in die linke Empfängerspalte (Abb. 10).


Wenn Sie nun nach unten scrollen gelangen Sie in den Bereich, in dem Sie sogar Anhänge hinzufügen können und Ihre Nachricht verfassen können. Diese schicken Sie mit dem Button E-Mail senden ab.  (Abb. 11).
Hinweis: Anhänge werden nur als abrufbare Moodle-interne Links versendet.
Mit Quickmail können Sie die Nachrichten auch als Entwürfe speichern und Signaturen definieren, die dann innerhalb der Nachricht genutzt werden können.


Nach dem Absenden werden Sie auf die Seite Verlauf geleitet, auf der Sie alle Ihre Nachrichten sehen, die Sie mit Quickmail innehalb dieses Kurses versendet haben (Abb. 12). Dort erhalten Sie auch Informationen, ob alle E-Mails zugestellt wurden.

Abbildung 6
Abbildung 7
Abbildung 8
Abbildung 9
Abbildung 10
Abbildung 11
Abbildung 12

Möglichkeit 3: Über das Kursforum "Ankündigungen"

Möchten Sie Ihre Studierenden lediglich über etwas informieren, ohne dass eine bidirektionale Kommunikation nötig ist, so bietet sich für diesen Zweck das Kursforum "Ankündigungen" an. Dieses Forum ist standardmäßig im Kurs platziert.

Dies stellt einen unidirektionalen Kanal dar (Studierende können nicht auf Beiträge antworten) mit dem Vorteil, dass Sie eine zentrale Stelle im Kurs haben, in der wichtige Mitteilungen gehalten werden und nicht wie eine E-Mail sehr schnell im Postfach aus den Augen verschwinden kann. Diese Information erreicht auch immer alle Teilnehmenden im Kurs.


Wenn Sie in diesem Forum eine neue Mitteilung erstellen möchten, klicken Sie auf die Aktivität Ankündigungen (Abb. 13).

Sie gelangen dann auf eine neue Seite. Dort können Sie mit dem Button Neue Ankündigung (Abb. 14) einen neuen Eintrag erstellen (Abb. 15).


Aus Studierendensicht stellt sich diese Mitteilung innerhalb des Ankündigungen Forums wie in Abbildung 16 dar. Zusätzlich werden Teilnehmende über neue Nachrichten in diesem speziellen Forum immer auch per E-Mail benachrichtigt.

Abbildung 13
Abbildung 14
Abbildung 15
Abbildung 16

Hilfe, Fragen, Anregungen

Wenn Sie zu diesem Thema weitere Hilfe* benötigen, Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

*Haben Sie bereits daran gedacht, in unseren Hilfestellungen auf diesen Seiten oder in der Dokumentation von Moodle (siehe oben oder https://docs.moodle.org/) nach einer Hilfe oder Lösung zu schauen?