Nutzer/innen können sich nicht einschreiben

 

Sie haben einen Moodle Kurs erstellt und das Semester hat begonnen. Nun sollen sich die Studierenden in Ihren Kurs einschreiben.
Hier kann es vorkommen, dass Sie von diesen kontaktiert werden mit dem Hinweis, dass sie sich nicht in Ihren Kurs einschreiben können.

Folgende Punkte könnten mögliche Ursachen dafür sein.

 

Zielgruppe
Dozierende

Ziele
Nutzerverwaltung

Moodle Version 
Artikel basiert auf der
Moodle Version 3.2

Autor
Kathrin Osswald
kiz - Abteilung Medien
Team Web & Teaching Support

Kontext
Nutzerverwaltung > Probleme bei der Einschreibung

Mögliche Ursache: Kurs ist noch verborgen

Wenn Sie einen neuen Kurs erhalten haben, ist dieser standardmäßig verborgen. Damit können Sie ihn erst mal in aller Ruhe vorbereiten, ohne dass er von Studierenden im Kursbaum in Moodle gefunden werden kann.

Nun kann es eben passieren, dass das Semester beginnt, Sie aber den versehentlich noch nicht sichtbar gesetzt haben. Damit ist er, wie oben geschrieben, für Studierende nicht zu finden und sie können sich damit auch nicht einschreiben.

Feststellen können Sie dies, indem Sie in dem entsprechenden Kurs auf das Zahnrad und im Reiter Kurs-Administration auf Einstellungen klicken (Abb. 1). Dort steht die Auswahl beim Menüpunkt Sichtbar auf Verbergen (Abb. 2).

Lösung
Ändern Sie die Sichtbarkeit auf Anzeigen (Abb. 3) und speichern dies. damit taucht der Kurs im Strukturbaum auf und Ihre Studierenden können ihn damit dann finden und sich auch einschreiben.

Abbildung 1
Abbildung 2
Abbildung 3

Mögliche Ursache: Einstellungen zur Selbsteinschreibung

Bei der Einschreibemethode Selbsteinschreibung kann es zu weiteren möglichen Ursachen kommen, warum sich Studierende nicht in Ihren Kurs einschreiben können:

  • Die Selbsteinschreibung ist deaktiviert
    Sie haben bei dieser Einschreibemethode Einstellungen vorgenommen und haben diese dabei versehentlich deaktiviert. Dies bedeutet, dass die Methode den Studierenden für Ihren Kurs nicht angeboten wird. In diesem Fall finden sie den Kurs zwar im Baum, aber kommen dann entsprechend nicht in den Kurs rein.

    Lösung:
    Aktivieren Sie diese Methode wieder, indem Sie im Kurs auf das Zahnrad klicken und im Menu im Reiter Nutzer/innen auf den Link Einschreibemethoden gehen (Abb. 4). Dort sehen Sie dann, dass bei der Selbsteinschreibung das Augen-Icon geschlossen ist. (Abb. 5) Klicken Sie dieses an und es wird wieder ein geöffnetes Auge angezeigt (Abb. 6). Nun ist die Selbsteinschreibung für Ihren Kurs wieder aktiv.

  • Es ist ein Einschreibeschlüssel gesetzt, der nicht kommuniziert wurde

    Lösung:
    Löschen Sie diesen wieder oder kommunizieren Sie ihn an Ihre Studierenden

  • Es ist ein Einschreibeschlüssel gesetzt und kommuniziert, aber die Nutzer kommen trotzdem nicht in den Kurs
    Es kann passieren, dass man den Schlüssel setzt und sich das Kennwort nicht im Klartext bei der Anlage anzeigen lässt. Sie haben dann versehentlich einen Tippfehler mit gespeichert und geben Ihren Studierenden das eigentlich richtige Kennwort durch. Da bei der Selbsteinschreibung aber ein anderer Schlüssel durch den Tippfehler gespeichert wurde, bekommen die Studierenden damit natürlich keinen Zugriff auf Ihren Kurs.

    Lösung:
    Gehen Sie in Ihrem Kurs auf das Zahnrad im Kurskopf. Im sich öffnenden Menü klicken Sie im Reiter Nutzer/innen im Abschnitt Einschreibemethoden auf den Eintrag Selbsteinschreibung (Student) (Abb. 7). 
    Setzen Sie dort den Einschreibeschlüssel unter Anzeige Ihrer Eingabe den Schlüssel so wie Sie Ihn kommuniziert haben (Abb. 8) und speichern diese Einstellungen. Nun sollten Ihre Studierenden Zugriff auf den Kurs erhalten können.

  • Die Selbsteinschreibung ist zeitlich beschränkt
    Haben Sie die Dauer der Einschreibung zeitlich begrenzt und möchte ein Studierender sich nach Ablauf dieser in den Kurs einschreiben, wird dies nicht möglich sein.

    Lösung:
    Sie verlängern die Frist zur Selbsteinschreibung entsprechend oder schreiben den Studierenden manuell in Ihren Kurs ein, sofern er trotz verpasster Frist daran teilnehmen soll.
Abbildung 4
Abbildung 5
Abbildung 6
Abbildung 7
Abbildung 8

Hilfe, Fragen, Anregungen

Wenn Sie zu diesem Thema weitere Hilfe* benötigen, Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

*Haben Sie bereits daran gedacht, in unseren Hilfestellungen auf diesen Seiten oder in der Dokumentation von Moodle (siehe oben oder https://docs.moodle.org/) nach einer Hilfe oder Lösung zu schauen?