Veranstaltungen 2022

Liebe Besucherinnen und Besucher,
seit mehr als 40 Jahren zeigt der Botanische Garten die Vielfalt heimischer und exotischer Pflanzen und bietet Studierenden wie Besuchern einen Ort zum Lernen und Verweilen. Wir laden Sie ein, die verschiedenen Areale des Botanischen Gartens wieder neu zu entdecken. In unserem Botanischen Garten finden ganzjährig verschiedene Veranstaltungen zu den einzelnen Gartenbereichen statt: Das Arboretum, die prächtigen Rosen im Rosarium, das Farntal und die natürlichen Wälder und Wiesen – Juwelen der
Artenvielfalt.

Auch 2022 setzen wir auf ein duales Programm mit virtuellen Angeboten und Vor-Ort-Veranstaltungen. Neben Webinaren bietet unsere Homepage vielfältige digitale Angebote. So lassen sich z.B. die Temperatur- und Saftflussdaten unserer Buche „Talking Tree“ live im Internet verfolgen. Auch die von Besucherinnen und Besuchern im Botanischen Garten
beobachteten Tiere, Pflanzen und Pilze können Sie bequem im Wohnzimmer über den Internetzugang anschauen und kennenlernen.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Ausstellung „Neue Wilde – Was blüht uns morgen?“ verlängert. Die deutschlandweite Woche der Botanischen Gärten beschäftigt sich auch dieses Jahr vom 11. - 19. Juni 2022 mit invasiven und nicht-heimischen Pflanzen.


Virtuell oder vor Ort im Garten:
Lassen Sie sich faszinieren – Genießen Sie Momente – Entdecken Sie Vielfalt.

Jahresprogramm

Mai

Mai

Oktober

Oktober

November

November

Dezember

Dezember

Das Jahresprogramm entstand in Zusammenarbeit mit den
Freunden des Botanischen Gartens

Download Jahresprogramm 2022 (PDF)

    

 

 

Anmeldungen und weitere Informationen zu den Veranstaltungen

Anmeldung Veranstaltungen Dipl.-Biol. Wolfgang Decrusch:

Alle Vorträge sowie Führungen der »Freunde des Botanischen Gartens« sind öffentlich und kostenfrei, über eine kleine Spende freuen wir uns.