Veranstaltungen 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher,

warum haben kleine Gase wie CO2 (Kohlenstoffdioxid) eine so große Wirkung? Was sind
Ursachen und konkrete Wirkungen des Klimawandels für Pflanzen und auf
Ökosysteme? Und wie stark trägt der Mensch zur globalen Erwärmung bei?
Müssen wir Dürre und Ernteausfälle befürchten und wie reagieren Farne und
Bäume auf Trockenstress? Die deutschlandweite Woche der Botanischen Gärten
vom 13. – 21. Juni stellt diese hochaktuellen Themen in den Mittelpunkt.
In Botanischen Gärten finden zu diesen Themen vielfältige Veranstaltungen
statt: Pflanzen im Klimawandel – Was blüht uns morgen?


In der zweiten Jahreshälfte nehmen wir den 250. Geburtstag des Ulmer
Schneiders und Flugpioniers Albrecht Ludwig Berblinger zum Anlass und
laden Sie ganz herzlich ein bei Führungen das "Fliegen im Pflanzen- und
Tierreich" zu entdecken.
Mikroskopier- und Bionikkurse sowie die Entdecker-Rallye behandeln diese
spannenden Themen auch für Kinder und Jugendliche.


Der Botanische Garten bereichert den Universitätscampus und die Stadt Ulm
mit Pflanzen aus aller Welt und bietet auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches
Kursangebot sowie jahreszeitlich wechselnde Führungen. Neben
der monatlich stattfindenden Botanischen Mittagspause haben wir für Sie
auch neue Feierabendführungen im Programm.


Erleben Sie die Angebote des Gartens und profitieren Sie als Mitglied des
Freundeskreises vom kostenlosen Eintritt in die Gewächshäuser!

Lassen Sie sich faszinieren – Genießen Sie Momente – Entdecken Sie Vielfalt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Botanischen Garten!

 

Jahresprogramm

Anmeldungen und weitere Informationen zu den Veranstaltungen

Anmeldung Veranstaltungen Dipl.-Biol. Wolfgang Decrusch:

Anmeldung Veranstaltungen Rosemarie Marks:

Alle Vorträge sowie Führungen der »Freunde des Botanischen Gartens« sind öffentlich und kostenfrei, über eine kleine Spende freuen wir uns.