Gastprofessur für Philosophie

Die Gastprofessur für Philosophie am Humboldt-Studienzentrum, die zunächst von der Stadt Ulm, der Universitäts-Gesellschaft, dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e. V. und der Universität Ulm finanziert wurde, ist seit 1997 im Haushalt der Universität etatisiert.

Ehemalige Gastprofessoren

WS 2016/17 bis SS 2018

Prof. Dr. Matthias Wunsch, Universität Rostock

WS 2012/13 bis SS 2016

Prof. Dr. Ralf Becker, Universität Koblenz-Landau

SS 2009 bis SS 2012

Prof. Dr. Günter Fröhlich, Universität Regensburg

SS 2008 bis WS 2008/09

PD Dr. Peter Fischer, Universität Leipzig

WS 2005/06 bis WS 2007/08
PD Dr. Joerg Wernecke, Universität Augsburg

WS 2002/03 bis SS 2006
apl. Prof. Dr. Michael Kober, Universität Freiburg i.B. 

WS 2001/02 bis SS 2002
Prof. Dr. Klaus Rehkämper ✝

SS 2001
Prof. Dr. Karlfriedrich Herb, Universität Regensburg

SS 2000 bis WS 2000/01
Prof. Dr. Achim Stephan, Universität Osnabrück

SS 1999 bis WS 1999/00
Prof. Dr. Heidrun Hesse ✝

WS 1997/98 bis WS 1998/99
apl. Prof. Dr. Peter Welsen, Universität Trier

WS 1996/97 bis SS 1997
Prof. Burkhard Liebsch, Forschungsinstitut für Philosophie Hannover

WS 1995/96 bis SS 1996
Prof. Dr. Karl-Heinz Lembeck, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

SS 1995
Prof. Dr. Peter Oesterreich, Augustana-Hochschule Neuendettelsau

SS 1994 bis WS 1994/95
Prof. Dr. Ulrich Weiß, Universität der Bundeswehr München

SS 1993 bis WS 1993/94
Prof. Dr. Jean-Pierre Wils, Radboud University Nijmegen

WS 1992/93
Prof. Dr. Kurt Bayertz, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

SS 1992
Prof. Dr. Rainer Enskat, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

WS 1991/92
Prof. Dr. Heiner Hastedt, Universität Rostock

SS 1991
Prof. Dr. Michael Heidelberger, Universität Tübingen

SS 1990
Prof. Dr. Thomas Kesselring, Universität Bern

WS 1989/90
Prof. Dr. Vittorio Hösle, University of Notre Dame, South Bend, USA