Gemeinsame Ringvorlesung SoSe 2018

-          des Humboldt-Studienzentrums für Philosophie und Geisteswissenschaften (HSZ)

-          des Instituts für Neuroinformatik

Intelligenz

 

Der Intelligenzbegriff ist für unser modernes Selbstverständnis zentral. Denn Intelligenz gehört zu dem, was wir bei uns selbst und anderen allgemein für wichtig halten. Sie scheint sich darüber hinaus in Intelligenztests sogar objektiv beziffern zu lassen. Allerdings ist es umstritten, was für eine Eigenschaft Intelligenz ist. Das gilt umso mehr, wenn man die vorgeschlagenen Ausweitungen des Begriffs hinzuzieht (z.B. emotionale, soziale und organisationale Intelligenz), die nicht nur für die Psychologie, sondern auch für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bedeutsam sind.

Wie weit der multidisziplinäre Charakter der Thematik reicht, zeigt sich zudem darin, dass Intelligenz längst nicht mehr als Monopol des Menschen gilt. Auch die Intelligenz nicht-menschlicher Lebewesen und die Künstliche Intelligenz sind Gegenstand intensiver Forschung in der Psychologie, Biologie und Informatik.

Die Ringvorlesung möchte Konzepte und Probleme der Intelligenz von den verschiedenen fachwissenschaftlichen Perspektiven her in einen Überblick bringen.

 


Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Vorträge

08. Mai. 2018
Prof. Dr. Matthias Wunsch, Universität Ulm & Prof. Dr. Daniel Braun, Universität Ulm: „Intelligenzkonzepte“

19. Juni 2018
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Universität Ulm:
„Was ist Intelligenz? Und was könnte "künstliche Intelligenz" sein?“

10. Juli. 2018
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher, Universität Ulm:
„Intelligenz und Maschine - was kommt auf uns zu?“

15. Mai 2018
Prof. Dr. Oliver Wilhelm, Universität Ulm:
„I'm much smarter than them. I think I have a  much higher IQ“

 

26.Juni 2018
Prof. Dr. Heiko Neumann, Universität Ulm:
„Maschinelle Intelligenz - von schlauen Gehirnen zu (beinahe) schlauen Computern“

 

Archiv der Ringvorlesungen.