Aktuelle Meldung

3CX - VoIP-Telefonie im Homeoffice

Universität Ulm

Als neues Leistungsmerkmal der Telefonie hat das kiz eine VoIP-Telefonanlage des Anbieters 3CX in Betrieb genommen. Die Anlage ist Teil des Anlagenverbunds der Universität und somit an die bestehende Alcatel-Infrastruktur angebunden. Der Betrieb der Anlage erfolgt zum Zweck der Unterstützung der telefonischen Erreichbarkeit von Beschäftigten, die insbesondere während der COVID-19-Pandemie verstärkt im Homeoffice arbeiten. Mit 3CX können dienstliche Telefonate von zuhause aus über die Universität geführt werden. Interngespräche zwischen Nebenstellen der Universität können ohne Beanspruchung von Amtsleitungen und ohne die damit ggf. verbundenen Kosten geführt werden. In Abstimmung mit der Universitätsleitung und dem Personalrat erfolgt zunächst ein Probebetrieb bis zum 30.06.2021.

[mehr]

(Hö)