Aktuelle Meldung

Neuer Videokonferenz-Dienst Zoom an der Universität

Universität Ulm

Ab sofort steht Zoom als einheitlicher Videokonferenz-Service der Universität Ulm zur Verfügung. Zoom kann genutzt werden für alle Online-Meetings in der Lehre, der Forschung, der Verwaltung und auch für die Gremienarbeit an der Universität Ulm. Zoom ersetzt daher die bisherigen Dienste BBB für die Lehre und die Gremienarbeit sowie Webex für die sonstigen dienstlichen Videokonferenzen. BBB ist bereits zum 31.03. außer Betrieb gegangen, die Lizenzen für Webex laufen noch übergangsweise bis Ende Mai. Die Zusammenführung zu einem einheitlichen Dienst erfolgt vor dem Hintergrund einer notwendigen Konsolidierung, weil der Parallelbetrieb von zwei Lösungen wirtschaftlich nicht länger möglich war.

Um Zoom in diesem Kontext einsetzen zu können, haben wir uns umfassend mit den Aspekten von Datenschutz und Datensicherheit auseinandergesetzt und einen umfangreichen technischen und organisatorischen Maßnahmenkatalog umgesetzt. Was wir für die Sicherheit Ihrer Daten getan haben, können Sie auf unserer Webseite zu Zoom nachvollziehen oder sich mit Rückfragen gerne an uns wenden. Eine ausführliche Übersicht, wie Sie Zoom für die verschiedenen Zwecke einsetzen können und welche Regelungen dabei zu beachten sind, finden Sie ebenfalls auf dieser Webseite.

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der wichtigsten Schritte, die Sie nun unternehmen können, um Ihren universitären Zoom-Account zu aktivieren. Dabei ergeben sich Unterschiede, je nachdem, ob Sie (a) bereits mit Ihrer Uni Ulm-Mailadresse bei Zoom registriert sind oder (b) bislang noch keinen Account bei Zoom haben bzw. einen Account, der mit Ihrer privaten Mailadresse verknüpft ist. Beachten Sie deshalb bitte die folgenden Hinweise:

  1. Benötigen Sie einen Zoom-Account?
    Wenn Sie selber Meetings organisieren möchten, dann benötigen Sie einen Zoom Account. Zur reinen Teilnahme an Zoom-Meetings wird kein Account benötigt.
     
  2. Sie waren Nutzer unseres Zoom-Testsystems?
    Melden Sie sich auf dem Zoom-Portal der Universität Ulm (https://uni-ulm.zoom.us/) mit Ihrem kiz-Account an. Sie erhalten einen Dialog zur Migration Ihres Accounts in unser Zoom-Produktiv-System.
     
  3. Sie besitzen schon einen Zoom Account mit Ihrer (@uni-ulm.de) E-Mail Adresse?
    Sie haben dann zwei Möglichkeiten: Entweder Sie ändern diese in Ihrem Zoom-Account hinterlegte E-Mail-Adresse auf eine private E-Mailadresse oder Sie löschen diesen Account und starten mit einem neuen Uni-Ulm Account wie im nächsten Punkt beschrieben. Die von der Universität mit unserem Zoom-Dienstleister abgeschlossenen Verträge (z.B. auch hinsichtlich Datenschutz) haben bei solchen Accounts keine Gültigkeit. Mit einem solchen Account können Sie die Ressourcen der Universität nicht nutzen. Private Zoom-Accounts mit E-Mail-Adressen, die nicht auf @uni-ulm.de lauten, können grundsätzlich weiter unabhängig vom Zoom-Account der Universität genutzt werden – aber eben nur zu privaten Zwecken.
     
  4. Sie haben noch keinen Account bei Zoom bzw. Ihr Account lautet auf Ihre private E-Mail-Adresse?
    Dann können Sie sich selbst auf dem Zoom-Portal der Universität Ulm (https://uni-ulm.zoom.us/) einen Uni Ulm Zoom-Account anlegen. Wählen Sie dazu dort den Button "Create Account". Sie werden via SSO (Single Sign On) zur Shibboleth Login-Seite des Identitätsmanagements der Universität weitergeleitet, auf der Sie sich mit Ihrem kiz-Account anmelden. Unmittelbar danach ist Ihr Zoom-Account aktiv, und Sie werden zu Ihrer persönlichen Zoom-Startseite weitergeleitet. Dort können Sie Ihre persönlichen Einstellungen treffen, neue allgemeine Meetings ansetzen, deren Meeting-Informationen (für die spätere Einladung von Teilnehmern) einsehen und generell alles rund um ihren Uni Ulm Zoom-Account erledigen und diesen nutzen.

Bitte nutzen Sie bei der Anmeldung via Zoom-Client oder auch via Web-Client immer die Option "Mit SSO anmelden". Ergänzen Sie im folgenden SSO-Dialog "uni-ulm". Sie werden dann zur Shibboleth Login-Seite der Uni Ulm weitergeleitet, auf der Sie sich mit Ihrem kiz-Account anmelden können.

Zoom Sprechstunde

Bei Fragen zu Zoom besuchen Sie bitte unsere offene Sprechstunde mit Experten aus ZLE, kiz und Kompetenzzentrum eEducation, an der Sie ohne Anmeldung teilnehmen können. Die Sprechstunde wird Dienstags 14:00-14:30 Uhr und Donnerstags 9:00-9:30 Uhr angeboten. Zur Teilnahme folgen Sie dem Einladungslink und geben ggf. den Kenncode 11950216 an.

Weitere Informationen und Hilfeseiten

  • Zoom Support des kiz
    Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zur Nutzung von Zoom an der Universität Ulm.
  • Erste Schritte mit Zoom (Webseite der Fa. Zoom)
    Falls Sie noch keine Erfahrung mit Zoom sammeln konnten, informieren Sie sich hier über die Grundlagen.

(Hö)