bwCard

Das Projekt bwCard wird von den Universitäten des Landes Baden-Württemberg durchgeführt, unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Ziel ist eine Föderation, die es den beteiligten Einrichtungen ermöglicht, verlässlich Chipkarten der jeweils anderen Einrichtung in eigene digitale Prozesse und Dienstleistungen zu integrieren.

Dazu sollen gemeinsame Regeln und eine Infrastruktur geschaffen sowie beispielhafte Dienste entworfen und zukünftige weitergehende Entwicklungen untersucht werden. Im Rahmen des Projektes wird eine Produktionsgemeinschaft etabliert, die durch Bündelung von Knowhow und Infrastruktur den wissenschaftlichen Einrichtungen des Landes eine einfache und kosteneffiziente Möglichkeit bietet, eigene Chipkarten herauszugeben. Dabei werden sowohl die Regelungen der Kartenföderation entsprochen, als auch zukünftigen Entwicklungen, wie beispielsweise der European Student Card Rechnung getragen.

Projektdetails:

Projektpartner:

  • Universitäten des Landes Baden-Württemberg (Projektleitung: KIT)

Projektförderung:

  • Das Projekt wird durch das Ministerium für Wissenschaft Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

Homepage des Projektes:

Laufzeit des Projektes:

  • Das Projekt läuft bis zum 30.11.2020.

Ansprechpartner an der Universität Ulm:

Logo des kiz