Workshop "Software publizieren mit SARA"

 

Zielgruppe: Studenten, Doktoranden, Mitwirkende in gitbasierten Softwareprojekten
Sprache: Deutsch und Englisch
Termin: Montag, 25.03.2019, 10:00-12:00 Uhr
Ort: Bibliotheks-Zentrale, kiz Uni West, PC-Pool 4a (Raum E.103)

Über SARA

Der SARA-Dienst richtet sich an Software-Entwickler im akademischen Umfeld. Er bietet die Möglichkeit, Quelltext, der bereits in Git-Repositorien wie GitLab oder GitHub liegt, langfristig zu archivieren und in einem institutionellen Repositorium - an der Universität Ulm das Open Access Repositorium der Universität Ulm (OPARU) - zu veröffentlichen. Die Bedienung erfolgt über eine Web-Applikation, die vorhandene Metadaten und Dateien aus Git extrahiert und verschiedene Optionen zur Archivierung anbietet. Durch die Veröffentlichung auf OPARU wird ein zitierbarer Nachweis generiert (DOI), der in Veröffentlichungen referenziert werden kann.

Agenda

  1. Begrüßung
  2. Wie läuft eine Software-Veröffentlichung in OPARU aktuell ab?
  3. Kurzvorstellung SARA-Webservice
  4. Testphase
  5. Feedbackrunde

Anmeldung

Per E-Mail an Franziska Rapp. Eine kurze Info, ob Sie einen eigenen Laptop mitbringen werden, wäre prima.