Lernplattform (Moodle)

Service-Kategorie: Campus & Business

Mit Moodle wird eine zentrale Lernplattform für Lehrende und Lernende zur Verfügung gestellt. Mit Moodle werden Präsenzlehrveranstaltungen begleitet und um Online-Module erweitert. Darüber hinaus kann Moodle für reine Online-Lehre und auch als Workgroup-System für beispielsweise Forschungs- und Arbeitsgruppen eingesetzt werden.

Login: Moodle

Leistungsmerkmale

Zentrale Lernplattform

  • Ablage und Bereitstellung von Dateien und multimedialen (Lern-)Inhalten
  • Assessmentwerkzeuge (Aufgabe, Test, Musterlösungen, Bewertungen, Abschlussverfolgung, ...)
  • Organisationswerkzeuge (Gruppeneinteilungen, Terminplaner, Anwesenheitsverwaltung, ...)
  • Kommunikationswerkzeuge (Forum, Mitteilungssystem, virtuelle Seminarräume, ...)
  • Kollaborationswerkzeuge (Abstimmung, Feedback, Workshop, ...)
  • Strukturierte (Lern-)Inhaltssammlung und -bereitstellung (Wiki, Datenbank, Lernpaket, Glossar, ...)
  • Ausgefeilte Plugin-Architektur zur Integration weiterer Funktionen

ViSchnu

Im Rahmen des Projekts UUlm Pro Mint & Med wird für das virtuelle Schnupperstudium der zentralen Studienberatung (ViSchnu) eine separate Moodle-Instanz betrieben. Der Login in diese Instanz steht nur den von der zentralen Studienberatung benannten Nutzern zur Verfügung. Sie ist dafür aber auch für Gäste nutzbar.

Nutzergruppen

  • Zentrale Lernplattform: Mitglieder der Universität Ulm bzw. alle Personen, die über einen kiz-Account verfügen.
  • ViSchnu: Der Zugang zum Frontend, welches in die Uni-Website eingebunden ist, steht Gästen weltweit zur Verfügung. Der Zugang zum Backend steht nur Redakteuren des virtuellen Schnupperstudiums zur Verfügung.

Dienstleistungszeiten

24 x 7 x 365
Angekündigte Wartung jeden Freitag 7:30 – 8:30 Uhr, regelmäßige Ausfallzeit hierbei meist < 5 min.

Antragsmodalitäten

Zentrale Lernplattform

  • Zur Nutzung des Dienstes ist kein separater Antrag erforderlich. Nach erstmaligem Login mit dem kiz-Account wird ein Profil bzw. Account in Moodle angelegt.
  • Die Erweiterung auf Dozentenrechte und eigene Kurse muss jeweils über ein Online-Formular auf den Webseiten des kiz beantragt werden.

ViSchnu

Nutzer des Leistungsmerkmals ViSchnu wenden sich an die Zentrale Studienberatung (kein Antrag beim kiz).

Gebühr / Entgelt

Für den Dienst werden keine Entgelte und Gebühren in Rechnung gestellt. Die Umsetzung von Feature Requests, die von Nutzern gewünscht werden und deren Umsetzung vom kiz grundsätzlich befürwortet wird, verursacht unter Umständen einmalige Implementierungskosten und dauerhafte Wartungskosten im langfristigen Betrieb. Diese werden unter Umständen ganz oder teilweise In Rechnung gestellt. Die genauen Konditionen sind vom Einzelfall abhängig.

Hinweis

Im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie gelten für diesen Dienst im Sommersemester 2020 besondere Modalitäten.

[mehr]

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Do: 8 - 18 Uhr
    Fr: 8 - 16 Uhr
    Tel: +49 (0) 731 / 50 - 30000
    (universitätsintern: 30000)

    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Support-Portal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.

    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM): Berechtigungen verwalten, Dienste abonnieren, Passwörter ändern etc.

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz. Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht an das Team Public Relations.

    A-Z-Liste

mehr zu: Lernplattform (Moodle)