Kurzbeschreibung

MestreNova ist eine Software zum Prozessieren und Analysieren von NMR-Spektren. Es kann die FID-Daten aus Formaten verschiedener Hersteller einlesen und, Fourier-transformieren, Peaks integrieren, etc. 

Es gibt Versionen der Software für Windows und Mac.

MestreNova wurde von den chemischen Instituten angeschafft. 

Details über den Erhalt der Software die Konfiguration zur Nutzung des Lizenzservers können nach Login im Software-Portal in einer Anleitung heruntergeladen werden.

 

 

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Do: 8 - 17 Uhr
    Fr: 8 - 16 Uhr
    Tel: +49 (0) 731 / 50 - 30000
    (universitätsintern: 30000)

    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Support-Portal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.

    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM): Berechtigungen verwalten, Dienste abonnieren, Passwörter ändern etc.

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz. Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht an das Team Public Relations.

    A-Z-Liste

Verfügbarkeit an der Universität Ulm

Zielsystem/Zielgruppe Verfügbarkeit
   
kiz Linux Pools (Ulm) Nein
kiz Windows Pools (Ulm) Nein
Uni-Ulm-weiter Lizenzzugriff Ja.
Externer Lizenzzugriff Ja
Softwarebezug Studenten  Nein
Softwarebezug Mitarbeiter Ja. Download und Lizenz über Softwareportal

Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen

Bitte die EULA der Software beachten. Weitere Einschränkungen sind nicht vorhanden. 

 

Weiterführende Dokumentation

Einen Überblick über MestreNova findet sich auf der Webseite des Herstellers.

Softwarebezug

Der Softwarebezug ist für Mitarbeiter, Doktoranden und Post-Docs der Universität Ulm frei.  Angestellte der Universität können über das  Hochschuldiensteportal direkt auf die Software zugreifen, Stipendiaten (die nicht als Angestellte geführt werden) können einen Voucher-Code von Herrn Werz beziehen und diesen im Hochschuldiensteportal eingeben, um den Download freizuschalten. 

Nach dem Login im Hochschuldiensteportal kann die Software und eine Datei, die die Nutzung des Lizenzservers konfiguriert heruntergeladen werden.

Details zur Nutzung der Lizenzen

Der erste Aufruf von MestreNova muss von innerhalb des Universitätsnetzwerks erfolgen. Es wird dann eine Lizenz vom Lizenzserver abgerufen, die für 90 Tage gültig ist. Für diese 90 Tage kann die Software verwendet werden, ohne dass dabei erneut auf den Lizenzserver zugegriffen werden muss. Die Gültigkeitsdauer verlängert sich bei jedem weiteren Aufruf der Software innerhalb des Universitätsnetzwerks wieder auf 90 Tage. 

Wird die Lizenz nicht durch einen Neu-Aufruf innerhalb des Universitätsnetzwerks verlängert, wird sie nach 90 Tagen automatisch an den Lizenzserver zurückgegeben und kann an jemand anders vergeben werden, die Installation von MestreNova auf dem Rechner hört auf zu funktionieren, bis MestreNova wieder von innerhalb des Universitätsnetzes aufgerufen wird.