Aktuelle Meldung

WLAN AccessPoints / Hotspots an der Uni Ulm

Universität Ulm

Unser WLAN (welcome und eduroam) bietet Ihnen den Zugang zum Internet. Um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten, dürfen keine eigenen WLAN AccessPoints bzw. eigene Hotspots betrieben werden. Das kiz hat die Funkhoheit in den Gebäuden der Universität Ulm!

Hintergründe, warum fremde WLAN AccessPoints nicht erlaubt sind:

  • Ein am Uninetz angebundener "nicht kiz" AccessPoint unterläuft die zentralen Schutzmechanismen im Datennetz, da er eine Hintertür zum internen Uninetz darstellt.
  • WLAN-AccessPoints arbeiten nur in einem begrenzten, gemeinsam genutzten Funkfrequenzbereich (Funkkanälen), deshalb müssen bei allen auf dem Unigelände eingesetzten AccessPoints die Funkkanäle und die jeweiligen Sendeleistungen abgestimmt werden.

Sollte in einem Uni-Bereich die WLAN-Abdeckung nicht ausreichend sein, dann schreiben Sie eine Mail an unseren Helpdesk. Fallen Ihnen fremde SSIDs* auf, dann ebenfalls eine Mail an unseren Helpdesk.

 LR

 

* Service Set Identifier