Internationale Spitzenforschung

Für die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Forschungseinrichtungen sind Profilbildung anhand besonderer Alleinstellungsmerkmale sowie Forschung auf Spitzenniveau wichtige Faktoren. Der Austausch mit international bedeutsamen Spitzenwissenschaftlerinnen und Spitzenwissenschaftlern ist hierfür unerlässlich.

Das Ziel des Programms ist, in Baden-Württemberg exzellente, international sichtbare und konkurrenzfähige Forschungsprojekte in zukunftsfähigen Forschungsfeldern zu fördern. Die projektleitende Gruppe muss aus den Natur-, Lebens- oder Ingenieurwissenschaften stammen. Die Zusammenarbeit mit Gruppen aus anderen Forschungsbereichen ist möglich.

Für die Projekte ist eine Laufzeit von drei Jahren und eine Finanzierung von bis zu 500.000 Euro vorgesehen.

Downloads:

Universitätsinterne Deadline:

Die Anträge müssen vom Präsidium unterzeichnet werden. Dazu ist es erforderlich, dass der Antrag bis zum 15. Januar 2019 in 2-facher Ausfertigung und elektronisch im Center for Research Strategy and Support vorliegt (siehe Kontakt).