Information zu den Auswirkungen des Coronavirus

Alle Mitglieder der Universität Ulm und somit auch der SAPS nutzen ab sofort Telearbeit bzw. mobiles Arbeiten. Auch Studierende werden gebeten zuhause zu arbeiten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAPS sind zu den üblichen Geschäftszeiten per E-Mail erreichbar. Auch die Mail-Accounts info(at)wissenschaftliche-weiterbildung.org sowie saps(at)uni-ulm.de werden regelmäßig abgerufen. Das SAPS-Büro ist unter 0731 50 32401 weiterhin erreichbar (der Anruf wird weitergeleitet).

Wir gehen derzeit davon aus, dass alle für das Sommersemester geplanten Kurse wie vorgesehen Anfang April mit einer Online-Phase starten werden. Evtl. müssen Termine von Präsenzphasen verschoben werden, da der Lehrbetrieb vor Ort an der Universität bis zum 19. April 2020 komplett eingestellt ist. Dies betrifft nun auch die Durchführung von Prüfungen.

Wir prüfen derzeit bereits Alternativen zu Präsenzphasen wie die Bereitstellung zusätzlicher Informationen per Video sowie die Ausweitung des Webinarangebots. Da die SAPS über einen eigenen Server verfügt, besteht dafür ausreichend Kapazität.

Bitte beachten Sie weiterhin die Informationen, die die Universitätsleitung unter

https://www.uni-ulm.de/universitaet/informationen-zum-coronavirus/

zur Verfügung stellt.

 

Dr. Gabriele Gröger, Geschäftsführung der SAPS

 


 

Information on the effects of coronavirus

All members of Ulm University and thus also of SAPS are now using Telework or mobile working. Also students are asked to work at home.

The employees of SAPS are reachable to the usual business hours by E-Mail. Also, the mail accounts info(at)wissenschaftliche-weiterbildung.org, as well as saps(at)uni-ulm.de, are called up regularly. The SAPS office can still be reached at 0731 50 32401 (the call is forwarded).

We are currently assuming that all courses will start as planned with an online phase at the beginning of April. It may be necessary to postpone the on-campus attendance dates at Ulm University, as the on-site teaching at the university is completely adjusted until April 19, 2020. This now also affects exams.

We are currently already examining alternatives to on-campus attendance phases such as the provision of additional information via video and the expansion of the webinar offer. Since SAPS has its own server, there is sufficient capacity for this. Please also note the following information of Ulm University:

https://www.uni-ulm.de/universitaet/informationen-zum-coronavirus/

 

Dr. Gabriele Gröger, Chief Executive Officer of SAPS