Artikel in Fachzeitschriften, Buchbeiträge, Monographien

2020


  • Mai, A., Glaß, E., Gröger, G. und Bauhofer, C. (2020). Modelle zur Entwicklung von Studienangeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung, in: Elise Glaß, Christine Bauhofer, Anita Mörth, Heiko Sieben, Barbara Knauf (Hrsg.): Prozesse der Angebotsentwicklung in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Juni 2020, S. 3 - 11, ISBN: 978-3-946983-33-0
  • Gröger, G. (2020). Project Canvas zur Entwicklung berufsbegleitender Zertifikatskurse und Studiengänge, in: Elise Glaß, Christine Bauhofer, Anita Mörth, Heiko Sieben, Barbara Knauf (Hrsg.): Prozesse der Angebotsentwicklung in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Juni 2020, S. 87 - 97, ISBN: 978-3-946983-33-0

 

2019


 

2018


 

2017


  • Bärtele, S., Moser, S., Krapp, F., Wunderlich, K., Zimoch, M., Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Der Virtuelle Schreibtisch in der Cloud als multimedialer Arbeitsraum, in: Maschwitz, A., Brinkmann, K. (Hrsg.), Qualifizierung von Akteuren offener Hochschulen - Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs: "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", November 2017, S. 44- 48
  • Müller, U., Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Wissenschaftliche Weiterbildung als evaluationsbasierter Strategieprozess, in: Wissenschaftsmanagement 2, 2017, 42 - 47.
  • Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Wissenschaftliche Weiterbildung: Schlüsselfunktion für das Wissenschaftsmanagement? in: Lemmens, M., Horváth, P., Seiter, M. (Hrsg.): Wissenschaftsmanagement - Handbuch & Kommentar, Lemmens Medien Bildung, Forschung, Technologie; Bonn, Berlin, New York, 2017, 662 - 678, ISBN: 978-3-86856-013-8.
  • Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Flexible Strukturen für ein flexibles Studium: wissenschaftliche Weiterbildung in einem öffentlich-/privatrechtlichen Hybridmodell, in: Sturm, N., Spenner, K. (Hrsg.): Nachhaltigkeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 2017, 99 - 122, ISBN: 978-3-658-19179-5, URL: www.springer.com/de/book/9783658191795
  • Metag, S., Karl, K., Novy, K., Stöter, J. (2017). Vernetzung als Chance für Hochschulen? Essenzen zur Gestaltung eines hochschulischen Netzwerks, in: Sturm, N., Spenner, K. (Hrsg.): Nachhaltigkeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 2017, 271 - 295, ISBN: 978-3-658-19179-5, URL: www.springer.com/de/book/9783658191795
  • Müller, U., Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Digitalisierung und Strukturentwicklungsprozesse in der wissenschaftlichen Weiterbildung am Beispiel der Universität Ulm, in: Das Hochschulwesen, HSW 4+5/2017, 65. Jahrgang, UniversitätsVerlagWebler; ISSN 0018-2974.

 

2016


 

2015


  • Lehmann, J., Goussios, C. & Seufert, T., (2015). Working memory capacity and disfluency effect: an aptitude-treatment-interaction study, in: Metacognition and Learning, Volume 10, Number 3, December 2015, Springer, ISSN 1556-1623.

 

2014


  • Stelzer, B. & Brecht, L., (2014). Technologievorausschau - Eine Bestandsaufnahme der organisationalen Umsetzung in Unternehmen. ITOP-Schriftenreihe Nr. 2.
  • Gutmann, C., Geiger, M. & Seufert. T. (2014). Effekte eines tutorenbasierten Lernstrategietrainings für Studierende. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 9, 1-13.
  • Stelzer, B. & Brecht, L., (2014). Technologiemanagement - Eine Bestandsaufnahme der organisationalen Umsetzung in Unternehmen. ITOP-Schriftenreihe Nr. 1.

 

2013


  • Kauffeldt, J.V., Brecht, L., Schallmo, D. & Welz, K., (2013). Determining the Connection between R&D-Expenditures and Share-Price-Development: Economic Crisis 2009. The XXIV ISPIM Conference – Innovating in Global Markets: Challenges for Sustainable Growth in Helsinki, Finland on 16-19 June.
  • Lang, H., Klepsch, M., Nothdurft, F., Seufert, T., & Minker, W. (2013). Are computers still social actors? In CHI '13 Extended Abstracts on Human Factors in Computing Systems (pp. 859–864). Paris, France: ACM.
  • Lang, H., Klepsch, M., Nothdurft, F., Seufert, T., & Minker, W. (2013). The Influence of Proactivity on Interactive Help Agents. In A. Holzinger, M. Ziefle, M. Hitz, & M. Debevc (Eds.), Lecture Notes in Computer Science. Human Factors in Computing and Informatics (pp. 748-767). Springer Berlin Heidelberg.
  • Panke, S., & Seufert, T. (2013). What's Educational about Open Educational Resources? Different Theoretical Lenses for Conceptualizing Learning with OER. E-Learning and Digital Media, 10(2), 116-134.
  • Schallmo, D. (2013): Geschäftsmodelle erfolgreich entwickeln und implementieren, Gabler Verlag, Wiesbaden (ISBN 978-3-642-37993-2).
  • Spaeth-Hilbert, T., Seufert, T. & Wesner, S. (2013). Lecture-Recordings: A solution for students of psychology as a minor subject? Journal of e-Learning and Knowledge Society, 9(2), 115-127.
  • Welz, K., Brecht, L., Kauffeldt, J.V. & Schallmo, D. (2013). Internal time drivers for successful innovation management processes. The XXIV ISPIM Conference – Innovating in Global Markets: Challenges for Sustainable Growth in Helsinki, Finland on 16-19 June.

 

2012


  • Hilbert, T. & Terrero, Y. M. (2012). Psychologie-Vorlesungen aus der Konserve: Lernerfolg einer Vorlesungsaufzeichnung im Vergleich zum Besuch der Präsenzvorlesung. In M. Krämer, S. Dutke & J. Barenberg (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation IX (S. 163-170). Aachen: Shaker.
  • Hilbert. T., Fabriz, S., Imhof, M. & Hargesheimer, J. (2012). Smarter lehren mit SMART-Boards. Der Einsatz interaktiver Whiteboards im schulischen Unterricht. In M. Krämer, S. Dutke & J. Barenberg (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation IX (S. 277-284). Aachen: Shaker.
  • Klepsch, M., & Seufert, T. (2012, July). An on-site Training on Picture-reading: useful or not? JURE 2012 - A Learning Odyssey: Exploring New Horizons in Learning and Instruction, Regensburg (DE).
  • Schallmo, D., Moser, M. und Brecht, L. (2012): Geschäftsmodelle in Emerging Markets - Herausforderungen, Kompatibilität und Best Practices, Marketing Review St. Gallen, 3/12, S. 52-59 (ISSN 1865-6544).