Berufsbegleitender Masterstudiengang Instruktionsdesign (M. Sc.)

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Instruktionsdesign“ beschäftigt sich mit allen Aspekten des Lehrens und Lernens durch mediale Instruktion. Der Studiengang der Universität Ulm vereint alle dazu notwendigen Kompetenzen in Psychologie, Pädagogik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften sowie Statistik und Forschungsmethoden. Der Fokus liegt dabei auf der Gestaltung von Weiterbildungs- oder Online-Lernangeboten.

Studiengangleiterin
Prof. Dr. Tina Seufert
Abteilung Lehr-Lernforschung

Studiengangkoordinatorin
Rebecca Schöninger

Alle Personen, die sich mit der Frage beschäftigen wie Lernprozesse idealerweise aussehen sollten und wie man für sich selbst oder andere  effektive Lehrangebote schafft. Der Studiengang oder einzelne Module sind damit für Beschäftigte im gesamten Bildungssektor interessant. Insbesondere Anbieter und Entwickler von Online- und Blended-Learning-Formaten aus interdisziplinären Fachrichtungen, v.a. Psychologie, Pädagogik, Bildungswissenschaften, Informatik/Medieninformatik, Mediendesign sind angesprochen.

Darunter:

  • Personen mit einem ersten (Bachelor, Diplom) oder zweiten (Master) berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im Beruf.
  • Lehrende in Weiterbildungsstudiengängen, die für ihre Studierenden eine effiziente Didaktik und Methodenauswahl wünschen, um deren Weiterbildungsziele zügig und zu angemessenen Kosten zu erreichen.
  • Bachelor- und Diplomabsolventen im Beruf die sich für eine Vertiefung im Instruktionsdesign interessieren und dort ihre berufliche Zukunft suchen.
  • Personen mit Familienpflichten, die sich mit erweitertem und aktualisiertem Qualifikationsspektrum auf den Wiedereinstieg ins Berufsleben vorbereiten möchten.

Module im Sommersemester

Modulgruppe: Lehren und Lernen
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Modulgruppe: Lehren und Lernen
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Modulgruppe: Bildungsmanagement und organisationale Prozesse
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Das Modul wird im Sommersemester 2021 nicht angeboten, voraussichtlich aber wieder im Sommersemester 2022.

Modulgruppe: Mediendesign und -entwicklung
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

   

Module im Wintersemester

Modulgruppe: Bildungsmanagement und organisationale Prozesse
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Modulgruppe: Lehren und Lernen
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Modulgruppe: Forschungsmethoden und Statistik
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Modulgruppe: Mediendesign und -entwicklung
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Semesterunabhängige Module

Modulgruppe: Forschungsmethoden und Statistik
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Das Modul ist für eine Gruppe von 4 Teilnehmer konzipiert. Es kann immer dann starten, sobald sich 4 Teilnehmer angemeldet haben.

Modulgruppe: Mediendesign und -entwicklung
Leistungspunkte nach ECTS: 6

Studiengebühr: 960 €
bzw. Teilnahmeentgelt: 1.080 €

Weitere Informationen zum Modul

Leistungspunkte nach ECTS: 30

Studiengebühr: 4.500 €* oder 1.800 €**

* Bei Durchführung der Masterarbeit an der Universität wird den Studierenden für die Dauer der Arbeit ein komplett eingerichteter Büroraum mit Zugriff auf die Ressourcen des Instituts, in dem die Masterarbeit angefertigt wird, zur Verfügung gestellt.

** Bei Durchführung der Masterarbeit außerhalb der Universität steht die Infrastruktur des Instituts des betreuenden Dozenten für die Anfertigung der Arbeit nicht zur Verfügung.

FKZ: 16OH22032 (EffIS-II)