Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“

Die Ringvorlesung ist eine Kooperationsveranstaltung des studium generale mit dem Institut für Experimentelle Physik der Universität Ulm.

Im Vordergrund unserer thematischen Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“ stehen Fragen der Physik, der Energiespeicherung, der Gewinnung von Energie aus Biogas, Sonnenkraft und Wasserkraft sowie die Bedeutung von Smart Grids. Ergänzt wird dieses Angebot durch Exkursionen zum Pumpspeicherwerk Linth-Limmern in der Schweiz sowie im Sommersemester 2019 (Mai 2019) zum Rheinkraftwerk Iffezheim.

Das Angebot dieser Montagabend Vorträge ist informativ, reichhaltig und wissenschaftlich anspruchsvoll.
Das studium generale wird dem Anspruch "offen für alle" damit gerecht.

Übersicht über die Vorträge der Ringvorlesung „Erneuerbare Energien" im Wintersemester 2018/19

Die Vorträge finden jeweils montags um 18:30 Uhr im O 25 | Hörsaal 3 (H3) der Uni Ost statt.

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

 

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer

Lageplan H3 (zum Vergrößern klicken)