Ringvorlesung „Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Dialog“

Banner des Studium Generale

Die Kraft der Sonne tanken – Lichtgetriebene Katalyse zur Bildung von „solar fuels“

Montag, 04.05.2020 | 18:30 Uhr,
O 25 | Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Vortrag von Prof. Dr. Sven Rau
Institut für Organische Chemie I, Universität Ulm

Nach dem Vorbild der Photosynthese in grünen Pflanzen können künstliche Katalysatoren hergestellt werden, die Sonnenlicht absorbieren und diese Energie zur Spaltung von Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff einsetzen können. Somit ist eine zukünftige Energieversorgung denkbar, die Sonnenlicht direkt zur Bildung sogenannter „solar fuels“ nutzen würde. Um diese Prozesse zur Blüte zu bringen, ist ein detailliertes Verständnis der sehr schnellen, im femto- Sekundenzeitraum ablaufenden lichtgetriebenen Prozesse, der Integration solcher Katalysatoren in strukturdefinierenden Gerüsten und der Aufbau von Reaktoren notwendig. Diese Themenpalette wird im Transregio-Sonderforschungsbereich – CataLight – der Universitäten Ulm und Jena bearbeitet. Aktuelle Forschungsergebnisse zum Verständnis wie Lichtabsorption, Energieübertragung und Redoxkatalyse in einem Molekül zusammenwirken müssen und wie es gelingen kann solche molekularen Katalysatoren zu vernetzen werden vorgestellt.

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 5
Pavillon I / Raum 27
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

 

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer

 

Konditionen

Eintritt frei