Die Kunst des Tai Ji Quan

Wolfgang Hammer
Dipl.-Mathematiker, Ulm

wöchentlich mittwochs, ab 25. Oktober 2017, 19:30 - 21:00 Uhr

Raum 47.2.101/Universität West, Oberer Eselsberg

Obwohl Tai Ji Quan (TJQ) im Westen immer bekannter und beliebter wird, bestehen doch zumeist nur sehr oberflächliche oder gar völlig falsche Vorstellungen über diese alte chinesische Kampf- und Bewegungskunst. Ziel des Seminars wird sein, die wesentlichen Aspekte und Prinzipien dieser einzigartigen Bewegungskunst umfassend zu erklären und zu demonstrieren und aufzuzeigen, warum TJQ in China als ein kostbarer Kulturschatz angesehen wird.

Das Seminar ist nicht nur für TJQ-Praktizierende von Interesse, sondern auch für all jene, die tiefer in die chinesische Kultur eindringen wollen.

Der Seminarleiter hat u.a. Sinologie studiert und ist seit 1982 Lehrer für Tai Ji Quan und Qigong.

Teilnehmer: maximal 25 Personen

Copyright zum Bild, Shibo 77 (CC BY-SA 3.0)

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

 

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer

Konditionen

Kurs Nr.: 17/18-002-sg

Gebühr:
Gruppe a-1  - 16,- €
Gruppe a-2 - 20,- €
Gruppe b-1  - 32,- €
Gruppe b-2 - 40,- €
Gruppe c     - 64,- €

Anmeldung online oder per Mail beim studium generale.

Bitte überweisen Sie die Gebühr auf das Konto der Universität Ulm