Die Deutschen und ihre Streitkräfte: Empirische Befunde über das schwierige Verhältnis von Bundeswehr und Gesellschaft

Montag, 27.11.2017, 18:30 Uhr,
O 25 | Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

Vortrag von Rüdiger Fiebig
Universität Ulm

Nach den Vorfällen um einen rechtsextremistischen Bundeswehroffizier im April 2017 geriet das Verhältnis von Streitkräften und Gesellschaft sowie das Selbstverständnis der Bundeswehr nach der Aussetzung der Wehrpflicht wieder verstärkt in die öffentliche Diskussion. Der Vortrag wird anhand von Ergebnissen empirischer Untersuchungen das Thema aus den Blickwinkeln der Bevölkerung und der Streitkräfte beleuchten. Zudem soll er Lösungsansätze anbieten, um einer wachsenden Entfremdung zwischen Politik, Streitkräften und Gesellschaft entgegenzutreten.

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

 

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer

Konditionen

Eintritt frei