Themen zukünftiger Akademiewochen

Themen zukünftiger Akademiewochen

Beim Runden Tisch während der Herbstakademie 2018 und bei der Mitgliederversammlung des Förderkreises des ZAWiW wurden folgende Themen für zukünftige Akademiewochen vorgeschlagen.

Was meinen Sie dazu? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare/Ergänzungen.


  • Eine „politische“ Woche – Vorträge rund um das aktuelle politische Geschehen

  • Eine „Umwelt“-Woche – vom Umgang des Menschen mit seiner Umwelt (Gewohnheiten, Verhalten, Konsum)

  • Alexander von Humboldt – was können wir von ihm lernen?

  • Der Ursprung des Menschen

  • Extremismus - Extreme

  • Mobilität

  • Technikfolgenabschätzung, z.B. in Bezug auf Mikroelektronik, Robotik, Implantate, Gentechnik

  • Transhumane Gesellschaft

  • Epigenetik: Genregulierung durch äußere Einflüsse. Kippt damit das Dogma, dass Eigenschaften eines Organismus bei der Geburt unveränderbar durch das Genmaterial bestimmt werden?


Immer wieder taucht die Idee auf, die Akademiewochen durch journalistische Arbeit zu begleiten, z.B. in Kooperation mit dem LernCafe oder einer Gruppe von ViLE e.V. Hat jemand Interesse, sich aktiv in eine solche „Reporter“-Gruppe einzubringen? Lassen Sie es uns wissen!

Erwin Hutterer Dipl.-Biol.

stellv. Geschäftsführung,
wiss. Mitarbeiter,
Akademiewochen,
Forschendes Lernen
Telefon: +49 (0)731 50-26610