News

09.03.2018
Anmeldung zur interaktiven Stadterkundung

Universität Ulm

Auf den Spuren von Ulmer Frauen - eine interaktive Stadterkundung für Jung und Alt
am Freitag, 9. März 2018 um 10 Uhr, Treffpunkt: Neue Mitte, Sparkasse, Eintritt ist frei

Was wissen Sie über Ulmer Frauen? Wer war Ulms erste Gemeinderätin? Wie viele Frauen hat aktuell der Ulmer Gemeinderat? Welche Frau erhielt am 11. Oktober 1594 eine Unschuldsbeurkundung?
Wenn Sie die Antworten auf die Fragen wissen wollen, dann kommen Sie mit auf eine interaktive Stadterkundung und lernen Sie einige bemerkenswerte Frauen kennen, die in Ulm gewirkt haben oder wirken.
Im Rahmen des von der BW-Stiftung geförderten europäischen Donauprojekts "Danube Women City Guide" soll die Bedeutung von Frauen und deren Lebensleistungen entlang der Donau ins Bewusstsein gerückt werden. Im Blick auf Ulmer Frauen begeben wir uns auf eine Art Schnitzeljagd.

Bitte melden sich per Email mit Name, Vorname unter info@zawiw.de zu dieser interaktiven Stadterkundung an. Sie erhalten von uns dann eine Bestätigungsemail. Die interaktive Stadterkundung findet in deutscher Sprache statt.