News

Projekt "MobilA - Mobiles Lernen im Alter" des ZAWiW mit Landesweiterbildungspreis ausgezeichnet

Universität Ulm

Am 18.12. wurde das ZAWiW als Preisträger des Landesweiterbildungsbreis Baden-Württemberg 2015 (2. Platz) ausgezeichnet. Der Preis stand unter dem Motto "Innovative Lehr- und Lernformen" und zeichnete Projekte aus, die besonders erfolgreich waren, neue Zielgruppen für die Weiterbildung interessiert oder angesprochen haben, die zeigen, wie individualisiertes Lernen möglich gemacht werden kann, wie durch neue Betreuungskonzepte Bildungsprozesse effektiver gestaltet werden können - kurz: es wurden innovative Weiterbildungskonzepte gesucht.

Ziel des Projekts Mobila war es, vor dem Hintergrund der zunehmenden Heterogenität und Diversifizierung im Alter neue Lernangebote und Lernwege für die Zielgruppe ältere Erwachsene zu entwickeln. Unter Einbeziehung mobiler Endgeräte wurden neue (onlinebasierter) Lernformate entwickelt, Webinare veranstaltet und Schulungen für ältere Erwachsene angeboten - beispielsweise zum Apps programmieren.
Mehr Infos gibt es auf Opens external link in new windowhttp://mobila.gemeinsamlernen.de/