Ralph Schneider, Dipl.-Päd., Dipl.-Soz.-päd. (FH)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sozialpädagogikstudium an der Evangelischen Fachhochschule für Sozialwesen Reutlingen und Pädagogikstudium an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen mit Schwerpunkt Erwachsenen-/Weiterbildung.

Seit Mai 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZAWiW in Bildungsprojekten für Seniorlernende und in intergenerationellem Zusammenhang.

Verschiedene nationale und internationale Modellprojekte zur Erschließung des Internets über seine sinnvolle Nutzung bis hin zu Onlinecommunitys:

Projekte in Deutschland:

  • “Gemeinsam lernen übers Netz” (bis März 2005)
  • “Senior-Online-Redaktion” (bis August 2006)
  • “Internet sinnvoll nutzen” (Dezember 2008-Februar 2010)
  • “Internet erfahren: Erlebnis Internet” (März 2009-Juli 2010)
  • “Internet goes Ländle” (November 2009-Dezember 2011)
  • “Silberwissen” (im Kontext des europäischen Projekts TAO – Third Age Online, Oktober 2010-September 2013)


Europäische Projekte:

  • “SeniorLearning” (Oktober 2006-September 2008)
  • “SEVEN - Senior European Volunteers Exchange Network” (Oktober 2007-September 2010)
  • “Seniors in the Knowledge Society” (August 2011-Juli 2013)
  • “G&G Update” (Oktober 2011-September 2013)
  • “PEER – Dare to be wise!” (Oktober 2011-September 2013)


Entwicklung der intergenerationellen Initiative “Active partnership and support of Senior Consultants for international students” (ASSIST) an der Universität Ulm sowie des Projekts “Mentorship for Molecular Medicine PhD Students” (M4M) für die International Graduate School in Molecular Medicine Ulm.

Verantwortlich für Organisation und Durchführung von Kursen und Workshops wie “Manager for Virtual Learning in Europe in the Area of Seniors’ Education” und “Use of the Internet for seniors – creative, cooperative, Europe-wide”.

Pädagogische Unterstützung für Seminare des Vereins ViLE e.V. (Virtuelles und reales Lern- und Kompetenz-Netzwerk älterer Erwachsener) und des Vereins "Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen Baden-Württemberg e.V.”, vielfach in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB BW).

Leitung des AK Media des ZAWiW (Forschendes Lernen) seit Dezember 2011.

Moderation von Online-Kursen des ZAWiW, des Vereins ViLE und der LpB BW.

(Stand: Juni 2012)

Kontakt

  • ZAWiW
  • Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Ulm
    Eingang Süd, Raum O25/324
    Albert-Einstein-Allee 11
    89081 Ulm
  • www.zawiw.de

  • Öffnungszeiten
  • Montag - Freitag, 9:00 - 11:30 Uhr
  • Telefon: +49 (0) 731 50-26601
  • Telefax: +49 (0) 731 50-26609
  • info(at)zawiw.de