Online-Alternativen für Prüfungen

Foto: Shahid Abdullah via Pixabay

Mündliche Prüfungen sind auch online möglich - aber wie sieht es mit schriftlichen Prüfungen aus? Die Satzung der Universität Ulm aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie im Bereich Studium und Lehre vom 17.04.2020 erlaubt in § 4 Abs. 5, das von den in fachspezifischen Bestimmungen oder in Modulhandbüchern festgelegten Prüfungsarten abgewichen werden darf. Eine Online-Alternative zur Klausur oder anderen Prüfungsformaten ist also möglich!

 

Die Entscheidung wie genau die Online-Alternative für eine Prüfung aussieht, treffen die Prüfenden. Wichtig ist dabei die Wahrung des Chancengleichheitsgrundsatzes: "Die alternative Prüfungsform muss in ihren Anforderungen an die abzuprüfenden Kompetenzen hinsichtlich der Prüfungsinhalte und des Schwierigkeitsgrades mit der in der Prüfungsordnung bzw. im Modulhandbuch für die betreffende Prüfung vorgesehene Form vergleichbar sein" (aus den Regelungen zur Prüfungsabnahme während der Corona-Krise von Dezernat II).

Auf dieser Webseite schlagen wir Ihnen verschieden Prüfungsformen als Alternative für gängige Präsenzprüfungen vor, die auch im Online-Semester funktionieren. Wir danken herzlich dem Vizerektorat Lehre der Universität Bern, von deren sehr guter und übersichtlicher Webseite wir Inhalte und Struktur übernehmen und für die Universität Ulm anpassen durften. Die hier gemachten Vorschläge sind selbstverständlich nicht erschöpfend. Falls Sie uns weitere Prüfungsmöglichalternativen vorschlagen möchten, schreiben Sie uns gerne eine Mail, damit wir die Liste erweitern können.

Steckbriefe: Online-Alternativen für Prüfungen

Gruppengröße ursprüngliche Prüfungsform Steckbrief zur digitalen Lösung
klein bis mittel MC-Fragen, Wissensfragen zu wissenschaftlichen Theorien oder Konzepten, Verständnisabfrage  Text mit Alltagsbeispielen abgeben (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, Verständnisabfrage in der Präsenzveranstaltung  Prüfungsabfrage erstellen statt Wissen abfragen (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, Übungsblätter, Verständnisabfrage Scanprüfungen (PDF, 26.05.20)
groß Klausur Open Book-Klausur (PDF, 26.05.20)
groß MC-Fragen und Wissensfragen in der Klausur, Verständnissicherung in der Präsenz Definitionen bewerten statt definieren (PDF, 26.05.20)
klein Offene Fragen in der Klausur, Verständnisabfrage Concept Map (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, mündliche Prüfung, praktische Prüfung, Verständnissicherung Lösungen zu Fallbeschreibungen erarbeiten (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, mündliche Prüfung, praktische Prüfung, Verständnissicherung Fallbearbeitung mit problemorientiertem Lernen (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, mündliche Prüfung, Verständnissicherung Ursache-Wirkungs-Diagramm (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, MC-Fragen Fachlandkarte erstellen (PDF, 26.05.20)
groß Klausur, mündliche Prüfung, Referat E-Portfolio (PDF, 26.05.20)

 

Informationen zu Klausureinsichten

In der Rahmenordnung der Universität ist eindeutig die Möglichkeit geregelt, jede Prüfung nach Abschluss des Korrekturverfahrens einzusehen. Mit dieser Regelung will die Universität Ulm die Studierenden dabei zu unterstützen, Kenntnis über die eigenen Fehler und Wissenslücken zu erlangen und aus diesen zu lernen und/oder zeitnah Bewertungsfehler geltend zu machen. Regelmäßig hat sich dazu eine Verwaltungspraxis herausgebildet. Manche Prüferinnen und Prüfer erlauben Anfertigungen von Kopien der Prüfung bis zur Handyaufnahme, lassen Notizen zu oder ermöglichen den Studierenden Zugang zu einer Musterlösung, um Rückfragen im Rahmen der Einsichtnahme zu reduzieren. 

Die derzeit gültige Coronaverordnung des Landes erlaubt es leider noch nicht, Prüfungseinsichten in Präsenz durchzuführen. Daher möchten wir Sie bitten Ihren Studierenden mindestens eine der folgenden Möglichkeiten anzubieten:

  1. ihre Prüfung auf elektronischem Wege einzusehen oder
  2. sich über zusächtliches Informationsmaterial in Moodle oder eine Sprechstunde besser auf die Wiederholungsklausur vorbereiten zu können

Wir sind bestrebt, ein Hygienekonzept in Abstimmung mit dem Arbeitsschutz vorzubereiten, welches Prüfungseinsichten unter den geltenden Infektionsschutzmaßnahmen ermöglicht, sobald die Verordnung des Landes und das Hausrecht der Universität dieses erlauben. Prüfungseinsichten können dann für alle Klausuren, für die noch keine Prüfungseinsicht aufgrund von Corona gewährt werden konnte, in Präsenz nachgeholt werden.

Bitte beachten Sie beim Angebot einer elektronischen Prüfungseinsicht die folgenden Hinweise:

  • Bitte weisen Sie die Studierenden insbesondere bei einer elektronischen Prüfungseinsicht darauf hin, dass während der Prüfungseinsicht Veränderungen an den Prüfungsunterlagen nicht vorgenommen werden dürfen, andernfalls dies einen Täuschungsversuch darstellt, der zur Aufhebung der bisherigen Note und zur Bewertung der Prüfung mit der Note 5,0 wegen Täuschung führt.
  • Bitte informieren Sie die Studierenden bei einer elektronischen Prüfungseinsicht darüber, dass Einsicht ausschließlich zur Überprüfung der eigenen Fehler und/oder der Bewertung gewährt wird und die Prüfungsfragen nicht  verbreitet werden dürfen. Eine Weitergabe (z.B. im Internet) ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht zulässig. Hierfür kann folgender Text verwendet werden: „Fragestellungen in der Prüfung sowie die Korrekturanmerkungen der Prüferinnen und Prüfer unterliegen dem Urheberrechtsschutz. Die elektronische Prüfungseinsicht dient nur zum Zwecke der Prüfungseinsicht. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Veröffentlichung im Internet ist verboten und kann im Falle eines Verstoßes rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen".

Folgende elektronische Alternativen stehen Ihnen als Prüfende zur Verfügung, um Ihren Studierenden Prüfungseinsicht zu gewähren oder sie auf die Wiederholungsklausur vorzubereiten:

Steckbriefe: Online-Alternativen für Prüfungseinsichten

Gruppengröße gängige Umsetzung in Präsenz Steckbrief zur digitalen Lösung
klein Prüfungseinsicht in Präsenz Individuelles Online-Feedback (PDF, 29.05.20)
mittel bis groß Prüfungseinsicht in Präsenz, Sprechstunde oder Besprechung in Präsenz Klausurnachbesprechung über BigBlueButton (PDF, 29.05.20)
groß Fragestunde in der Veranstaltung,  Altklausuren und Prüfungsprotokolle bei der Fachschaft Erwartungshorizont zur Prüfungsvorbereitung* (PDF, 29.05.20)
groß Fragestunde in der Veranstaltung, Altklausuren und Prüfungsprotokolle Gut vorbereitet mit dem Transparenzpapier* (PDF, 29.05.20)
mittel bis groß Fragestunde in der Veranstaltung, Altklausuren und Prüfungsprotokolle Fragestunde zur Prüfung über BigBlueButton* (PDF, 29.05.20)
klein Probeklausur in Präsenz, Altklausuren und Prüfungsprotokolle Realistische Erwartungen mit einer Probeklausur* (PDF, 29.05.20)
groß Fragestunde, Altklausuren und Prüfungsprotokolle Anforderungen klären mit einer Beispielklausur* (PDF, 26.05.20)

*Diese Methoden eignen sich nicht nur als Alternative zur Prüfungseinsicht sondern sind auch eine gute Methode, um Studierende sinnvoll auf die Anforderungen von Prüfungen vorzubereiten.

Weitere Hilfen und Informationen zu Moodle

Moodle Demokurse

  • Demokurs Vorlesung

    In diesem Kurs haben wir typische Inhalte und Aktivitäten für eine Vorlesung zusammengestellt:

    Demokurs Vorlesung

  • Demokurs Seminar

    Hier finden Sie hilfreiche Aktivitäten in Moodle zur Unterstützung Ihres Seminars:

    Demokurs Seminar

  • Demokurs Praktikum

    Auch typische Situationen eines Praktikums lassen sich gut in Moodle abbilden:

    Demokurs Praktikum

Moodle Selbstlernkurse

  • Moodle Grundlagen

    In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Einstellungen von Moodle kennen und erhalten Tipps für die Erstellung Ihres Moodlekurs.

    Moodle Grundlagen für Einsteiger

  • Online Lehre als Alternative zur Präsenzlehre

    In diesem Kurs haben wir Aktivitäten, Inhalte und Hinweise für den Einsatz von Moodle in typischen Lehrformaten gesammelt.

    Moodle als Alternative zur Präsenzlehre

  • Moodle-Kurs: Kompetenzzentrum eEducation

    In diesem Kurs finden Sie Informationen über das Angebot des Kompetenzzentrums eEducation in der Medizin.

    Kompetenzzentrum eEducation

  • Moodle Möglichkeiten

    In diesem Kurs finden Sie alle Moodlefunktionen einmal aufgeführt, damit Sie sich über deren Funktion informieren können, bevor Sie sie einsetzen.

    Moodle Möglichkeiten

  • Lehren und Lernen mit digitalen Medien

    In diesem Kurs finden Sie sowohl didaktische Tipps und Hinweise als auch ganz praktische Anleitungen und Tools zum Erstellen und Bearbeiten von digitalen Medien (Texte, Bilder und Videos).

    Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Links und Ressourcen

  • E-Learning Portal

    Auf dem E-Learning Portal der Universität Ulm erhalten Sie viele Anleitungen zu Moodle und anderen Themen der Online-Lehre (z.B. Rechtsfragen).

    E-Learning Portal

  • kiz Infoseite zum Notbetrieb

    Hier erfahren Sie immer aktuelle Entwicklungen und Angebote zu den Tools und Plattformen, die für die Online Lehre vom kiz bereitgestellt und technisch betreut werden.

    Zur Webseite

  • Moodle Docs

    Auf der offiziellen Moodle Dokumentation finden Sie ausführliche Beschreibungen zu allen Funktionen und Aktivitäten von Moodle.

    Moodle Docs

  • Moodle 2 -Werkzeuge für Trainer

    Übersicht über Moodle-Aktivitäten und entsprechenden pädagogischen Zielen.

    Moodle 2 – Werkzeuge für Trainer

  • Learn Moodle 3.7

    YouTube Kanal mit englischen Videos - deutscher Untertitel steht auch zur Verfügung.

    Learn Moodle 3.7

Hilfe & Kontakt

Hilfe und Unterstützung in den Fächern

Kontaktieren Sie die Digitalisierungshelferinnen und -helfer aus Ihrem Fach.

Sie sind in ständigen Kontakt mit ZLE und kiz und koordinieren die Online-Lehre.

Bei technischen Problemen und Fragen schreiben Sie bitte an den Helpdesk.

Bei didaktischen und organisatorischen Fragen schreiben Sie bitte an das Team vom ZLE