Welche Möglichkeiten für die Online Lehre bietet Moodle

Ausgangspunkt für die Online-Lehre ist verpflichtend die Lernplattform Moodle. Stellen Sie über Moodle alle organisatorischen Informationen sowie alle Materialien (z.B. Skripte, Literatur, Links) zur Verfügung. Wenn Sie noch keinen Kurs haben, beantragen Sie bitte einen hier.

Sie sollten auf jeden Fall vermeiden, dass Studierende sich Informationen zu Ihrer Lehrveranstaltung über viele verschiedene Wege zusammensuchen müssen. Die Veröffentlichung von Lehrmaterial via TYPO3 ist ausdrücklich nicht vorgesehen. Bitte verzichten Sie auf eigene Online-Lösungen.

Informationen zum Selbststudium über Moodle

  • Konkrete Einsatzideen

    • Stellen Sie Ihren Studierenden Materialien zur Verfügung: z.B. Skripte, Literatur, Foliensätze, Videos, Links zu relevanten Quellen. Vergeben Sie dabei für die Materialien eindeutige Namen und nutzen Sie die Beschreibungen, um Tipps für einen sinnvollen und zielführenden Umgang mit den Materialien zu geben.
    • Binden Sie Links zu passenden Ressourcen ein. Viele Materialien (z.B. Skripte, Arbeitsblätter, Videos, Grafiken, Abbildungen oder auch Tests und ganze Lernmodule) gibt es frei zugänglich auf verschiedenen Webseiten oder Plattformen.
    • Über Foren können Studierende untereinander oder mit Ihnen Fragen klären und diskutieren. Moodleoverflow ist ein Frage-Antwort-Forum, in dem Beiträge nach ihrer Bewertung durch die Nutzer*innen sortiert werden. So ist z.B. eine Priorisierung von Beiträgen möglich.
    • Über Befragung, Test, Lektion oder H5P können Sie spielerische Elemente und Selbsttests in Ihre Moodlekurse integrieren. 
    • Wiki, Datenbank und Glossar ermöglichen es, Inhalte mit Studierenden zu erarbeiten und zu sammeln.
    • Über Aufgaben und Studierendenordner können Studierende Übungsaufgaben und andere Dokumente einreichen. Über den Studierendenordner können diese auch dem gesamten Kurs zur Verfügung gestellt werden. Bei der Aktivität Gegenseitige Beurteilung können Studierende gegenseitig ihre Abgaben bewerten
       
  • Vorteile

    Moodle bietet viele Möglichkeiten, Kurse sinnvoll zu begleiten und Selbstlernaktivitäten anzuregen. Die meisten Studierenden haben bereits Erfahrung in der Nutzung von Moodle. Inhalte und Aktivitäten können sehr übersichtliche dargestellt werden.

    Das automatisch in jedem Kurs verfügbare Forum Ankündigungen ist so voreingestellt, dass alle Nachrichten von Lehrenden automatisch per E-Mail an die Kursteilnehmer*innen verschickt werden. Das Führen von E-Maillisten ist somit nicht notwendig.

  • Herausforderungen

    Eine kurze Einarbeitungszeit ist notwendig, um sich eine Übersicht über die vorhandenen Möglichkeiten zu verschaffen und diejenigen auszuwählen, die Ihre Lernziele sinnvoll unterstützen.

    Lernmaterialien und -aktivitäten sollten so aufbereitet werden, dass Studierende sie sinnvoll nutzen können. Achten Sie deshalb bitte darauf, stets Hinweise zur Nutzung in der Beschreibung oder in Textfeldern zu geben.

  • Aufwand

    Entsteht eher in der sinnvollen Auswahl von Materialien und Aktivitäten. Dadurch, dass alles an einem Platz ist, entfällt aber die Notwendigkeit, mehrere Systeme zu bedienen.

    Bevor Sie eigene Materialien erstellen, empfehlen wir Ihnen, zunächst zu prüfen, ob es ggf. bereits passende Ressourcen für Ihren Fachbereich gibt. Viele Materialien (z.B. Skripte, Arbeitsblätter, Videos, Grafiken, Abbildungen oder auch Tests und ganze Lernmodule) gibt es frei zugänglich auf verschiedenen Webseiten oder Plattformen. Auf diese können Sie per Link aus Ihrem Moodlekurs heraus verlinken.

  • Erste Schritte

    Voraussetzung für den Zugang zu Moodle ist ein kiz Basis-Account. Um in Moodle Kurse anzubieten, benötigen Lehrende der Universität Ulm erweiterte Rechte (Rolle Dozent). Hierfür muss ein separater Antrag beim kiz gestellt werden. Über dieses Formular können Sie auch beantragen, dass Kurse zu Ihren Lehrveranstaltungen angelegt werden.

  • Links zu weiteren hilfreichen Informationen

Weitere Hilfen und Informationen zu Moodle

Moodle Demokurse

  • Demokurs Vorlesung

    In diesem Kurs haben wir typische Inhalte und Aktivitäten für eine Vorlesung zusammengestellt:

    Demokurs Vorlesung

  • Demokurs Seminar

    Hier finden Sie hilfreiche Aktivitäten in Moodle zur Unterstützung Ihres Seminars:

    Demokurs Seminar

  • Demokurs Praktikum

    Auch typische Situationen eines Praktikums lassen sich gut in Moodle abbilden:

    Demokurs Praktikum

Moodle Selbstlernkurse

  • Moodle Grundlagen

    In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Einstellungen von Moodle kennen und erhalten Tipps für die Erstellung Ihres Moodlekurs.

    Moodle Grundlagen für Einsteiger

  • Online Lehre als Alternative zur Präsenzlehre

    In diesem Kurs haben wir Aktivitäten, Inhalte und Hinweise für den Einsatz von Moodle in typischen Lehrformaten gesammelt.

    Moodle als Alternative zur Präsenzlehre

  • Moodle-Kurs: Kompetenzzentrum eEducation

    In diesem Kurs finden Sie Informationen über das Angebot des Kompetenzzentrums eEducation in der Medizin.

    Kompetenzzentrum eEducation

  • Moodle Möglichkeiten

    In diesem Kurs finden Sie alle Moodlefunktionen einmal aufgeführt, damit Sie sich über deren Funktion informieren können, bevor Sie sie einsetzen.

    Moodle Möglichkeiten

  • Lehren und Lernen mit digitalen Medien

    In diesem Kurs finden Sie sowohl didaktische Tipps und Hinweise als auch ganz praktische Anleitungen und Tools zum Erstellen und Bearbeiten von digitalen Medien (Texte, Bilder und Videos).

    Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Links und Ressourcen

  • E-Learning Portal

    Auf dem E-Learning Portal der Universität Ulm erhalten Sie viele Anleitungen zu Moodle und anderen Themen der Online-Lehre (z.B. Rechtsfragen).

    E-Learning Portal

  • kiz Infoseite zum Notbetrieb

    Hier erfahren Sie immer aktuelle Entwicklungen und Angebote zu den Tools und Plattformen, die für die Online Lehre vom kiz bereitgestellt und technisch betreut werden.

    Zur Webseite

  • Moodle Docs

    Auf der offiziellen Moodle Dokumentation finden Sie ausführliche Beschreibungen zu allen Funktionen und Aktivitäten von Moodle.

    Moodle Docs

  • Moodle 2 -Werkzeuge für Trainer

    Übersicht über Moodle-Aktivitäten und entsprechenden pädagogischen Zielen.

    Moodle 2 – Werkzeuge für Trainer

  • Learn Moodle 3.7

    YouTube Kanal mit englischen Videos - deutscher Untertitel steht auch zur Verfügung.

    Learn Moodle 3.7

Hilfe & Kontakt

Hilfe und Unterstützung in den Fächern

Kontaktieren Sie die Digitalisierungshelferinnen und -helfer aus Ihrem Fach.

Sie sind in ständigen Kontakt mit ZLE und kiz und koordinieren die Online-Lehre.

Bei technischen Problemen und Fragen schreiben Sie bitte an den Helpdesk.

Bei didaktischen und organisatorischen Fragen schreiben Sie bitte an das Team vom ZLE