OER: Freie Lehrmaterialien teilen und effektiv nutzen

Zeit : Montag , 14:00-16:00
Veranstalter : Zentrum für Lehrentwicklung
Ort : Universität Ulm, Online via Zoom

Termin 28.11.2022 | 14:00 – 16:00 Uhr

Ort Dieser Workshop wird im Online-Format via Zoom angeboten:
Zugangslink zum Zoom-Raum (Meeting-ID: 652 5691 9194, Kenncode: 83481131)

Inhalt OER – Open Educational Resources oder offene Bildungsressourcen – sind Lehr- und Lernmaterialien aller Art, die unter einer offenen Lizenz stehen. Sie dürfen kostenfrei genutzt, weiter geteilt und im Idealfall sogar in veränderter Form neu veröffentlicht werden. Daraus ergibt sich ein wichtiger Vorteil von OER gegenüber Materialien wie z.B. Lehrbuchtexten, die dem vollen Urheberrechtsschutz unterliegen.
In diesem Workshop erschließen wir Wege, wie Sie offene Bildungsmaterialien für Ihre Lehre finden und wir gehen auf die wichtigsten Fragen zu Urheber- und Nutzungsrechten beim Umgang mit offenen Lizenzen ein. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie Sie auch eigene Materialien anderen als OER zur Verfügung stellen können. Selbstverständlich bleibt genügend Raum, um die Vor- und Nachteile der offenen Bildungsressourcen gegenüber Verlagsmodellen und dem Standardmodell des “All Rights Reserved”, also des vollen Urheberrechtsschutzes zu diskutieren.

Anmeldung und weitere Informationen Bitte melden Sie sich über dieses Onlineformular zu den Workshops des ZLE an.

Leitung Dr. Tatjana Spaeth

Zielgruppe Lehrende, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen