Studium in Frankreich - Die Sprachliche Vorbereitung

Vielleicht tragen Sie sich mit dem Gedanken, ein Semester in Frankreich oder einem frankophonen Land zu verbringen. Dann sollten Sie rechtzeitig an die sprachliche Vorbereitung denken, damit Ihr Studienaufenthalt in jeder Hinsicht erfolgreich wird und Ihre Studienleistungen an der Heimatuniversität anerkannt werden.

Das Zentrum für Sprachen und Philologie bietet eine Reihe von Sprachkurse an, die gezielt auf einen Studienaufenthalt im Ausland vorbereiten:

  • Die Anfängerkurse Französische Sprache und Kultur 1 – 2 (Niveau A1 –A2 d. Europäischen Referenzrahmens
  • Aufbaukurse (Niveau B1 –B2) Cours de révision 1 & 2, cours de conversation 1 & 2 wie z.B. Campus, Kaléidoscope
  • und Fachsprachenkurse (Français Médical, Français pour l’économie)

Neben der rein sprachlichen Vermittlung lernen Sie Nützliches über das Studium in Frankreich, das französische Hochschulsystem, das studentische Leben und interkulturelle Unterscheide in Heimat und Zielland.

Vielleicht haben Sie bereits solide Kenntnisse der französischen Sprache erworben (z.B. in der gymnasialen Oberstufe) oder Sie sind Doppelsprachler. Dann lassen Sie sich beraten, welcher Kurs für Sie der geeignetste ist.

In der Regel müssen Sie Ihrer Fakultät oder dem Landesprüfungsamt bei der Bewerbung um ein Auslandsstipendium/bzw. zur Anerkennung Ihrer Studienleistungen einen Sprachtest vorlegen. Es handelt sich dabei um den „DAAD- Einstufungstest“, bei dem Sie nach unseren Informationen mindestens mit B2 abschneiden sollen.

Wie melde ich mich zur Sprachprüfung an?

In der Regel erfolgt die Anmeldung per E-Mail: monika.kautenburger(at)uni-ulm.de

Sie erhalten dann einen Termin und zusätzliche Infos.

Ablauf der Prüfungen:

Die Prüfungen finden statt in Raum 47.0.214 Universität West (Gebäude 47, Erdgeschoß), persönliche Anmeldung (Telefonisch /E-Mail) ist erforderlich. Sobald Sie einen Termin erhalten haben, überweisen Sie die Prüfungsgebühr (Überweisungsformulare erhältlich im Sekretariat des ZSP) und bringen Sie den Beleg mit Ihren Studentenausweis zur Prüfung mit.

Die Prüfung dauert ca. 30 Minuten. (Leseverstehen, Sprechen, Schreiben, Hörverstehen). 

Das Zeugnis wird bei Vorlage aller Unterlagen unmittelbar nach der Prüfung ausgehändigt. Die Prüfung orientiert sich an den Sprachniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Das Landesprüfungsamt empfiehlt für einen Studienaufenthalt im Ausland mindestens B2.

Wie kann ich mich auf den Einstufungstest vorbereiten?

Die beste Vorbereitung ist der Besuch unserer Französischkurse. Ferner können sorgfältig geplante autodidaktische Wiederholungen der Grammatik und des Wortschatzes, die Lektüre von Zeitungsartikeln (z.B. Ecoute, Le Monde, L’Express etc.), regelmäßiges Anschauen guter Fernsehsendungen in TV5 Europe oder französischer Kinofilme kann hilfreich sein. Eine Teilnahme an den Sprachtests ohne vorherigen systematischen Sprachunterricht ist riskant.

Lassen Sie sich in jedem Falle persönlich vom Fachbereich Französisch beraten.

Infoseiten zur französischen Sprache, zum Sprachniveau, zu Studienmöglichkeiten in Frankreich etc. :

http://www.le-dictionnaire.com/

http://www.letudiant.fr/etudes/international/venir-etudier-en-france/venir-etudier-en-france_1/laccueil-des-etrangers.htm

http://www.enseignementsup-recherche.gouv.fr/cid20269/liste-des-universites.html

 

Ansprechpartner

Dr. Monika Kautenburger

Dr. Monika Kautenburger

Sprachbereichsleiterin

Telefon: +49 (0)731/50-26244
Telefax: +49 (0)731/50-23467

Raum: Universität West 47.0.214

Sprechzeiten: Vorlesungszeit: Mi 11:00-12:00 Uhr
in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

Weitere Informationen zur Person

Sekretariat

Zentrum für Sprachen und Philologie

Raum: N24/159

Zentrum für Sprachen und Philologie
an der Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
89069 Ulm
Deutschland

Telefon +49 731 50-23462
Telefax +49 731 50-23467

Mitarbeiter

Anfahrt / Lageplan