Am Montag, 03.05.2021 startet das COVID-Schnelltestzentrum in der Mensa (Uni-Süd) der Universität Ulm

Den Beschäftigten wird durch dieses Schnelltestzentrum die Möglichkeit eingeräumt, sich mindestens 2 mal pro Woche im Testzentrum in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen (§ 5 Corona-ArbSchV). Beschäftigte können das Testzentrum an Präsenztagen an der Universität während der Arbeitszeit nutzen. Die Durchführung von Tests zu Hause oder in anderen Testzentren können dagegen nicht auf die Arbeitszeit angerechnet werden.


Das COVID-Schnelltestzentrum hat Montag- Freitag von 6:30 – 13:00 Uhr geöffnet.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über folgenden Link:

https://www.uni-ulm.de/universitaet/informationen-zum-coronavirus/covid-schnelltest/

Hier finden Sie auch nähere Informationen zum Ablauf Ihres Schnelltests im Testzentrum und zum Umgang mit dessen Ergebnis.
 

Bitte beachten Sie, dass ein negatives Ergebnis nur eine Momentaufnahme darstellt. Halten Sie sich unbedingt weiterhin an die Abstands- und Hygieneregeln. Die Home-Office-Regelung gilt unabhängig von dem Testangebot weiterhin.