Stellenausschreibung Formulare

Beachten Sie hierzu bitte unseren Leitfaden für die Bewerberauswahl mit dem Bewerbermanagement BITE.

Stellenausschreibung

  • 1. Ausschreibungspflicht

    1.1 Professuren

    Professuren sind grundsätzlich international auszuschreiben. Die Ausschreibung muss Art und Umfang der zu erfüllenden Aufgaben beschreiben (vgl. § 48 Abs. 1 LHG).

    1.2 Stellen für Akademische MitarbeiterInnen
    Keine Ausschreibungspflicht besteht für die Stellen von Akademischen MitarbeiterInnen. Die Ausschreibung einer Stelle ist jedoch jederzeit möglich.

    1.3 Stellen für nicht-wissenschaftliche MitarbeiterInnen
    Stellen für nicht-wissenschaftliche MitarbeiterInnen sind grundsätzlich intern (Intranet, Aushang in den Einrichtungen und Instituten, Stellenbörse der Beauftragten für Chancengleichheit) und extern (Internet, Arbeitsagentur, Presse, Onlineportale) auszuschreiben. Bei befristeten Einstellungen von bis zu sechs Monaten (z. B. Elternzeitvertretung) ist eine interne Ausschreibung ausreichend.

    Auf eine Ausschreibung kann ggf. verzichtet werden, wenn vorrangige Gründe der Personalplanung/-entwicklung entgegenstehen (z. B. interne Umsetzungen zum Zwecke der Qualifizierung oder Entfristung, Wechsel von Teilzeit auf Vollzeit, Übernahme von Auszubildenden). In diesen Fällen ist vorab jedoch unbedingt eine Abstimmung mit der Abteilung Personalservice und dem Personalrat erforderlich.

  • 2. Verfahren Stellenausschreibung

    Stellenausschreibungen werden in einem einheitlichen Design zentral von der Abteilung Personalservice erstellt und veröffentlicht.

    Dazu benötigt Ihre zuständige Personalsachbearbeiterin vorab den vollständig ausgefüllten Antrag auf Veröffentlichung einer Stellenausschreibung, aus dem sich sämtliche für die Erstellung und Veröffentlichung der Stellenausschreibung notwendigen Angaben ergeben.

  • 3. Veröffentlichung

    Aus Kostengründen werden die ausführlichen Versionen der Stellenausschreibungen nur auf der Homepage der Universität, auf Onlineportalen und bei der Agentur für Arbeit veröffentlicht.

    In Printmedien werden lediglich Kurzversionen der Stellenausschreibungen veröffentlicht. Über einen in der Ausschreibung enthaltenen Link und einen QR-Code gelangt der/die potentielle Bewerber/in auf die auf der Homepage der Universität eingestellte ausführliche Stellenausschreibung.

  • 4. Kosten

    Kostenfrei ist lediglich die Veröffentlichung der Stellenausschreibungen auf der Homepage der Universität.

    Die anfallenden Kosten für die Veröffentlichung von Stellenausschreibungen auf gängigen Onlineportalen und Printmedien sind dem Antrag auf Veröffentlichung einer Stellenausschreibung zu entnehmen.

    Die Kosten für die jeweilige Stellenausschreibung sind von der Universitätseinrichtung zu tragen, die die Stelle zu besetzen hat.

  • 5. Bewerberauswahl

    BewerberInnen geben ihre Bewerbung über das Online-Bewerbungssystem ab. Ihre Daten sind damit automatisch im Bewerbermanagementsystem BITE enthalten, über welches die Bewerberauswahl einfach und bequem abgewickelt werden kann.

    Personen, für die im Antrag auf Veröffentlichung einer Stellenausschreibung Berechtigungen für BITE beantragt wurden, erhalten von der Abteilung Personalservice automatisch Zugänge zum Bewerbermanagementsystem.

    Weitere Informationen zum Auswahlverfahren/Vorstellungsgespräche etc. finden Sie hier.

  • 6. Ansprechpartner Abteilung Personalservice

    Bei Fragen im Zusammenhang mit Stellenausschreibungen wenden Sie sich bitte an die für Ihre Einrichtung zuständige Personalsachbearbeiterin.

    Sollten Sie Fragen zu den Berechtigungen und zur Handhabung von BITE haben, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ausschreibungssachbearbeiter (Frau Fruth, Tel. 25037, E-Mail: jutta.fruth(at)uni-ulm.de oder Herrn Pendi, Tel. 25189, E-Mail: fabian.pendi(at)uni-ulm.de).