Beschaffungswesen/Einkauf

Sie möchten etwas einkaufen bzw. beschaffen? Hier finden Sie alle notwendigen Informationen, Unterlagen und Formulare, die Sie dazu benötigen.

Bei der Beschaffung ist die Universität an zahlreiche Vorschriften des Vergaberechts gebunden (siehe Handbuch).
Es gilt der Grundsatz, die Haushaltsmittel sparsam und wirtschaftlich einzusetzen sowie die Aufträge der öffentlichen Hand nur an fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Anbieter zu angemessenen Preisen in einem weitestgehend transparenten Wettbewerb zu vergeben.
Bitte wenden Sie sich daher bei Fragen oder auch bei größeren Beschaffungsmaßnahmen bereits im Vorfeld vertrauensvoll an uns, damit vergaberechtliche Fragestellungen frühzeitig geklärt und etwaige Probleme somit ausgeräumt werden können.
Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Handbuch für das Beschaffungswesen (doc, pdf)

Anlagen:
1. Beschaffungsauftrag (doc)
2. Beschaffungsantrag (doc)
3. Verzeichnis über vergebene Aufträge (Muster) (xls, pdf)
4. Unterschriftsmitteilung (pdf)
5. Übersicht über Wertgrenzen (pdf)
6. Schematische Darstellung „Wer beschafft was“ (pdf)
7. Antrag zur Kontoauskunft auf dem Infoserver (pdf)

 

Landesweite Beschaffung von PCs, Notebooks und Workstations

Im Auftrag des Landes Baden-Württemberg schreibt die Universität Freiburg PC-, Notebook- und Workstation-Systeme zum Einsatz an den Hochschulen des Landes aus. Das Angebot und die darin enthaltenen Preise gelten ausschließlich für die bezugsberechtigten Hochschulen bzw. Universitäten des Landes Baden-Württemberg im Sinne von §1 Abs. 2 des Gesetzes über die Hochschulen in Baden-Württemberg. Die Hochschulen haben das eigenverantwortlich zu beachten. Privatbestellungen sind ausgeschlossen!

Details zu den Angeboten und zur Bestellabwicklung sowie Bestellformulare finden sie auf folgender Seite: https://www.bw-pc.uni-freiburg.de/