Absolventenpanel 2017 (AP2017)

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Studie im Rahmen des Absolventenpanels 2017 (AP2017) führen wir in Kooperation mit dem Institut für angewandte Statistik (ISTAT), dem Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) und dem International Centre for Higher EducationResearch (INCHER) durch.

Wozu dient die Absolventenbefragung?

Als Universität Ulm sind wir sehr daran interessiert, Näheres über den Werdegang unserer Absolventinnen und Absolventen zu erfahren. Diese Informationen sind für unser Qualitätsmanagement von hoher Bedeutung. Absolventenstudien dienen unter anderem als Informationsquelle, ob die berufliche Tätigkeit zu den Studieninhalten passt und wie rückblickend das Studium beurteilt wird.

Datenschutz

Wie werden meine Adressdaten für die Absolventenbefragung verwendet?

Einladung und Erinnerung zur Teilnahme an der Absolventenbefragung werden Ihnen von der Universität Ulm zugesandt. Die Universität Ulm hat die Zuordnung des Zugangscodes zu Ihrer E-Mailadresse vorgenommen. Damit wissen alle weiteren Kooperationspartner nicht, welche Person welchen Code erhalten hat. Nur ISTAT hat Zugriff auf Ihre Antworten jedoch ohne Kombinationsmöglichkeit zu ihrer Person, so dass die Umfrage anonym ist.

Am Ende des Online-Fragebogens werden Sie von der ISTAT a) nach Ihrer Bereitschaft zur Teilnahme an weiteren Befragungen im Rahmen des Absolventenpanels 2017 und b) Ihrem Interesse an der angekündigten Verlosung gefragt. Sofern Sie dazu bereit sind, werden Sie um die Eingabe Ihrer Adressdaten (E-Mailadresse) gebeten. Diese Adressdaten werden unverzüglich nach Eingang bei ISTAT von den übrigen Befragungsdaten getrennt.

ISTAT verwendet Ihre angegebene E-Mailsdresse ausschließlich zu dem von Ihnen angegebenen Zweck (Teilnahme an weiteren Befragungen oder an der Verlosung). Weitere Informationen dazu unter http://www.istat.de/de/datenschutz.html .

Alle Mitarbeiter der Universität Ulm und von ISTAT, die im Rahmen der Absolventenbefragung Zugang zu personenbezogenen Daten haben, unterliegen dem geltenden Datenschutzgesetz. In diesem Zusammenhang ist die Weitergabe von Adressdaten an Dritte strengstens untersagt und dies gilt auch dann noch, wenn die Mitarbeiter nicht mehr an der entsprechenden Einrichtung arbeiten.

Wozu dient der Zugangscode?

Jedem Studierenden wird ein zufallsgenerierter Zugangscode zugeteilt. Mit Hilfe dieses Codes können die Befragten zum einen an der Online- Befragung teilnehmen (der Schutz vor so genannten "Fremdausfüllern" ist damit ausreichend gewährleistet). Zum anderen kann durch Prüfung der verwendeten Zugangscodes herausgefunden werden, wer bereits geantwortet hat. Diese Studierenden werden dann nicht noch einmal angeschrieben (insgesamt erfolgen im Laufe der Befragungsphase bis zu drei Kontakte).

Was geschieht bei der Onlinebefragung?

Zur Teilnahme an der Online-Befragung melden Sie sich mit Ihrem Zugangscode an.

Ihre Antworten werden während der Befragungsphase auf einem Server von ISTAT gespeichert. Die Befragungsdaten werden über eine verschlüsselte Verbindung übermittelt.

Nach Abschluss der Befragungsphase werden die Befragungsdaten durch ISTAT aufbereitet und im Rahmen der Hochschulforschung statistisch ausgewertet. Darüber hinaus erhält die Universität Ulm die anonymen Befragungsdaten ihrer Studierenden für eigene Auswertungen.

Wer ist ISTAT- Institut für angewandte Statistik?

Das Institut für angewandte Statistik führt sowohl wissenschaftliche Forschungsprojekte als auch Projekte der Auftragsforschung durch. Motor des wissenschaftlichen Strebens, ist die ausgezeichnete Methodenkompetenz.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.istat.de .

 

 

Veröffentlichungen

Die Ergebnisse des AP2017 dienen dem Bildungsmonitoring, der allgemeinen Hochschulforschung und der hochschulinternen Evaluationsforschung sowie dessen Qualitätsmanagement.

 Alle teilnehmenden Hochschulen erhalten für die im Rahmen des AP2017 befragten Studiengänge sowohl tabellarische als auch grafische Auswertungen. Der Scientific Community wird für die Bearbeitung von Forschungsfragestellungen ein anonymisiertes Scientific-Use-File zur Verfügung gestellt.

Bei allen Veröffentlichungen sind keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.istat.de/de/ap2017.html .

Kontakt