Erklärungen zur Eigenständigkeit

 

Bei der Aktivität Aufgabe gibt es die Möglichkeit von den Teilnehmenden auch eine Erklärung zur Eigenständigkeit einzufordern, mit der sie prinzipiell bestätigen, dass sie die Arbeiten selbst erstellt haben. Dabei gibt es drei Arten je nach Abgabemodus, welche wir Ihnen folgend näher erläutern möchten.

Zielgruppe
Dozierende

Ziele
Üben & Testen

Moodle Version 
Artikel basiert auf der
Moodle Version 3.7

Autoren
Kathrin Osswald
kiz - Abteilung Informationssysteme
Team Forschungs- und Bildungsdiebste

Kontext
Aktivitäten & Materialien > Aktivität Aufgabe

Erklärung zur Eigenständigkeit bei Einzelabgaben


Wenn die Studierenden die Aufgabe einzeln abgeben sollen und dabei die Erklärung bestätigen sollen, dann stellen Sie das in den Aufgabeneinstellungen wie folgt ein:

In dem Abschnitt Abgabeeinstellungen setzen Sie die Auswahl beim Menüpnkt "Erklärung zur Eigenständigkeit muss bestätigt werden" auf Ja. (Abb. 1).

Gibt ein Teilnehmender seine Aufgabe ab, dann muss er die Erklärung zur Eigenständigkeit erforderlich anhaken (Abb. 2). Macht er dies nicht, kann dieser die Aufgabe auch nicht abgeben.

Die Erklärung lautet im Deutschen wie folgt:

Diese Arbeit ist von mir selbständig verfasst. Sofern ich fremde Quellen/Werke im Wortlaut oder dem Sinn nach verwendet habe, sind diese Stellen entsprechend gekennzeichnet und die Quellen explizit genannt. Dies gilt auch für Zeichnungen, Skizzen, bildliche Darstellungen sowie für Quellen aus dem Internet.

Die englische Übersetzung:

This submission is my own work and written by myself. I have highlighted any use of external sources and have mentioned the sources explicitly. This also applies to drawings, sketches, images and sources from the Internet.

 

Abbildung 1
Abbildung 2

Erklärung zur Eigenständigkeit bei Gruppenabgaben


Aufgaben können natürlich auch so eingestellt sein, dass sie auch in Gruppen abgegeben werden sollen. Hier ist der Standard, dass ein Gruppenmitglied die Aufgabe in Stellvertetung für alle anderen Mitglieder der Gruppe abgibt. Soll dabei auch die Erklärung zur Eigenständigkeit mit abgefragt werden, stellen Sie das in den Aufgabeneinstellungen wie folgt ein:

In dem Abschnitt Abgabeeinstellungen setzen Sie die Auswahl beim Menüpnkt "Erklärung zur Eigenständigkeit muss bestätigt werden" auf Ja.
Zusätzlich setzen Sie im Abschnitt Einstellungen für Gruppeneinreichungen den Menüeitrag "Teilnehmer/innen geben in Gruppen ab" ebenfalls auf Ja. (Abb. 3)

Gibt ein Teilnehmender seine Aufgabe für die ganze Gruppe ab, dann muss er die Erklärung zur Eigenständigkeit erforderlich anhaken (Abb. 4). Macht er dies nicht, kann dieser die Aufgabe auch nicht abgeben.

Die Erklärung lautet im Deutschen wie folgt:

Teile dieser Arbeit wurden von mir selbständig als Teil/e der Abgabengruppe verfasst. Sofern ich fremde Quellen/Werke im Wortlaut oder dem Sinn nach verwendet habe, sind diese Stellen entsprechend gekennzeichnet und die Quellen explizit genannt. Dies gilt auch für Zeichnungen, Skizzen, bildliche Darstellungen sowie für Quellen aus dem Internet.

Die englische Übersetzung:

Parts of this submission are my own work and written by myself as group member. I have highlighted any use of external sources and have mentioned the sources explicitly. This also applies to drawings, sketches, images and sources from the Internet.

 

Abbildung 3
Abbildung 4

Erklärung zur Eigenständigkeit bei Gruppenabgaben mit Abgabebestätigung durch alle Gruppenmitglieder


Die Gruppenabgaben können (wie die Einzelabgaben auch) so eingestellt sein, dass die Abgabe mit Drücken der Abgabetaste bestätigt werden muss. Bei der Gruppenabgabe ändert sich dann aber die Erklärung zur Eigenständigkeit, weil jetzt nicht mehr ein Gruppenmitglied stellvertretend die Abagbe tätigt, sondern jedes Mitglied selbst die Abgabe bestätigen muss. 
Wenn Sie dies nutzen möchten, stellen Sie die Aufgabe wie folgt ein:

In dem Abschnitt Abgabeeinstellungen setzen Sie diese Auswahlen:

  • Menüpunkt "Abgabetaste muss gedrückt werden" auf Ja.
  • Menüpunkt "Erklärung zur Eigenständigkeit muss bestätigt werden" auf Ja. 

Zusätzlich setzen Sie im Abschnitt Einstellungen für Gruppeneinreichungen diese Einstellungen:

  • Menüeitrag "Teilnehmer/innen geben in Gruppen ab" ebenfalls auf Ja.
  • Menüeintrag "Erfordert eine Abagbebestätigung durch alle Grupenmitglieder" auf Ja. (Abb. 5)


Nun ist es so, dass zwar ein Gruppenmitglied für alle die Lösung hochladen kann. Dort erscheint dann auch keine Erklärung, die bestätigt werden muss, weil hier die Abgabe erst durch Drücken der Abgabetaste erfolgt (Abb. 6). Erst im nächsten Schritt erscheint dann das verpflichtende Auswahlfeld und nur wenn dieses bestätigt wird, kann die Lösung abgegeben werden (Abb. 7).

Die Erklärung lautet im Deutschen wie folgt:

Diese Arbeit wurde von uns selbständig verfasst. Sofern wir fremde Quellen/Werke im Wortlaut oder dem Sinn nach verwendet haben, sind diese Stellen entsprechend gekennzeichnet und die Quellen explizit genannt. Dies gilt auch für Zeichnungen, Skizzen, bildliche Darstellungen sowie für Quellen aus dem Internet. Meine Gruppenmitglieder haben mich zur Abgabe dieser Erklärung auch in deren Namen bevollmächtigt und sind damit einverstanden.

Die englische Übersetzung:

This submission is the work of my group and written by ourselves. We have highlighted any use of external sources and have mentioned the sources explicitly. This also applies to drawings, sketches, images and sources from the Internet. My group members have also authorized me to submit this statement in their name and agree.

 

Abbildung 5
Abbildung 6
Abbildung 7

Hilfe, Fragen, Anregungen

Wenn Sie zu diesem Thema weitere Hilfe* benötigen, Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

*Haben Sie bereits daran gedacht, in unseren Hilfestellungen auf diesen Seiten oder in der Dokumentation von Moodle (siehe oben oder https://docs.moodle.org/) nach einer Hilfe oder Lösung zu schauen?