DFN Global Nutzerzertifikate

Im Folgenden ist beschrieben, wie Mitglieder der Universität Ulm personengebundene DFN Global Nutzerzertifikate erhalten und in ihrem E-Mail-Programm einrichten können. Mit dem Nutzerzertifikat können E-Mails elektronisch unterschrieben (signiert) werden. Dies bietet den Vorteil, dass die Kommunikationspartner verifizieren können, ob eine E-Mail auch wirklich von dem behaupteten Absender stammt, also authentisch ist.

Die Schritte 1 bis 3 dieser Anleitung bauen aufeinander auf und müssen sequenziell durchlaufen werden.

Wichtige Hinweise

  • Die Anleitung wurde für den Browser Firefox geschrieben und getestet und ist nur für Mitglieder der Universität Ulm geeignet.
  • Zertifikate werden nur für "@uni-ulm.de" E-Mail-Adressen ausgestellt. Die Zustimmung zur Veröffentlichung des Zertifikats ist verpflichtend.
  • Elektronische Unterschriften mittels der von uns erstellten Zertifikate sind nicht rechtsverbindlich.
  • DFN Global Nutzerzertifikate müssen alle 3 Jahre verlängert werden.
  • Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel verlieren bzw. wenn Sie Ihr Keystore-Passwort vergessen, dann führt das zwingend zum Verlust aller mit Ihrem öffentlichen Zertifikat verschlüsselten Dateien und E-Mails. Sie sollten daher unbedingt ein Backup Ihres privaten und öffentlichen Schlüssels (am besten im pkcs12-Format mit Endung .p12) erstellen, sobald Sie den signierten Teil Ihres Schlüssel importiert haben. Es gibt keine Möglichkeit, Ihren privaten Schlüssel oder Ihre Daten zu rekonstruieren!
  • Sofern E-Mails oder Dateien existieren, die mit einem alten und bereits abgelaufenen Schlüssel verschlüsselt wurden, darf der alte Schlüssel nicht gelöscht werden. Ohne den alten Schlüssel verlieren Sie den Zugriff auf die entsprechenden E-Mails bzw. Dateien!
DFN Logo

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:

    Sprechzeiten
    Mo - Do 08:00 - 18:00 Uhr
    Fr 08:00 - 16:00 Uhr

    Telefon
    +49 (0) 731 / 50 - 30000

    Telefax
    +49 (0) 731 / 50 - 1230000

    Rückruf beauftragen
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Login Support-Portal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.

    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM): Berechtigungen verwalten, Dienste abonnieren, Passwörter ändern etc.

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz. Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht an das Team Public Relations.

    A-Z-Liste

mehr zu: DFN Global Zertifikate

  • Kontakt / Registrierungsstelle

    Für das Austellen eines Nutzerzertifikats ist eine Identitätsfeststellung durch Ihr persönliches Erscheinen bei unserer Registrierungsstelle an folgendem Service-Point erforderlich:

    kiz Universität West
    Bibliotheks-Zentrale
    Service Point Information
    Tel: +49 (0) 731 / 50 - 15544
    E-Mail: ra(at)uni-ulm.de
    Anmeldung per Telefon oder E-Mail wird erbeten. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der verlinkten Webseite des Service Points.

    Zur Beantragung eines Serverzertifikats nehmen Sie bitte Kontakt über die oben angegebene E-Mail-Adresse mit uns auf.

  • Gut zu wissen