Wissenschaftliche Oberarzt-Stellen an der Medizinischen Fakultät

Um die translationale Forschung nachhaltig sicherzustellen, gilt es, die Stelle einer Medizinerin bzw. eines Mediziners, die/der sowohl in der Klinik als auch in der Forschung tätig ist, attraktiver zu gestalten. Es ist daher das Ziel der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm und des Universitätsklinikums Ulm, ausgewiesenen Clinician Scientists die Option auf eine Wissenschaftliche Oberarzt-Stelle zu ermöglichen.

Die Laufzeit ist auf max. sechs Jahre mit einer Zwischenevaluation nach drei Jahren ausgelegt. Kernelement ist die Freistellung für die wissenschaftliche Tätigkeit von 30 - 49 % ergänzt um ein intensives Mentoring. Die Endevaluation mit transparenten Evaluationskriterien nach insgesamt sechs Jahren erfolgt auf Wunsch der Wissenschaftlichen Oberärztin bzw. des Wissenschaftlichen Oberarztes bzw. zwingendermaßen bei Einleitung eines Berufungsverfahrens an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm.

Detaillierte Informationen können Sie dem Konzeptpapier entnehmen.

Bewerbungsverfahren

  • Einstiegsvoraussetzungen

    1. Promotion
       
    2. Facharztanerkennung
       
    3. Ausgewiesene klinische Kompetenz (z. B. fachliche Aufsicht über Assistenz- und Fachärztinnen bzw. Assistenz- und Fachärzte, Leitung von Visiten, Bereichsverantwortung wie Station oder Funktionsbereich)
       
    4. Wissenschaftlich ausgewiesene Forschungsleistung (u.a. sehr gute Publikationsleistung in Erst-/Letztautorenschaft in hochrangigen peer-reviewed Journalen; eigenständig eingeworbene begutachtete kompetitive Drittmittel (DFG, z.B. Verbundfördermaßnahmen im SFB, GRK etc.)
      Nachgewiesene Forschungszeiten (bevorzugt in strukturierten Clinician Scientist-Programmen)
       
    5. Soziale Kompetenz
      - Fähigkeiten zur Förderung der fachlichen und sozialen Weiterentwicklung von Mitarbeitenden
      - Durchführung von Personalgesprächen (konstruktive Kritik, Schlichtung und Lösung von Konflikten)
      - ggf. Nachweis des Besuchs von entsprechenden Weiterbildungsangeboten u. a. im Bereich der Personalführung
      - Verbindliches Angebot seitens des Universitätsklinikums / ProTrainU für eine Teilnahme an einem Personal-/ Führungskräfteentwicklungsprogram
       
    6. Zusicherung der Freistellung, der benötigten Infrastruktur und der Übernahme der Stellenfinanzierung durch die Einrichtungsleitung
  • Bewerbungsunterlagen

    Die Bewerbung ist an keine Antragsfristen gebunden und kann jederzeit eingereicht werden.

    Der Antrag muss folgende Unterlagen beinhalten:

    1. Empfehlungs-/Unterstützungsschreiben seitens der Klinikleitung, u.a. mit Darlegung der klinischen und wissenschaftlichen Kompetenz, Zusicherung der Freistellung sowie der benötigten Ressourcen (Infrastruktur) / Übernahme Finanzierung Stelle
       
    2. Lebenslauf mit Darlegung der sozialen Kompetenz (nachweisbar durch die Person, für die die Wissenschaftliche Oberarzt-Stelle beantragt wird)
       
    3. Drittmittel- und Publikationsliste
       
    4. Kopie der Promotionsurkunde
       
    5. Kopie der Facharzturkunde

     

    Der Antrag einschl. aller erforderlichen Unterlagen ist durch die jeweilige Klinikleitung beim Dekan der Medizinischen Fakultät in Form eines Ausdrucks einzureichen. Zusätzlich senden Sie bitte den Antrag als zusammenhängendes PDF-Dokument per E-Mail an Frau Palkowitsch (lysann.palkowitsch(at)uni-ulm.de).
     

  • Entscheidungswege

    Sobald uns die vollständigen Bewerbungsunterlagen vorliegen, nehmen wir hinsichtlich der geplanten Finanzierung mit der jeweiligen Klinikleitung Kontakt auf. Anschließend werden die Antragsunterlagen an den Forschungsausschuss der Medizinischen Fakultät und an den Leitenden Ärztlichen Direktor zur Begutachtung weitergeleitet. Im letzten Schritt ist, eine positive Begutachtung vorausgesetzt, eine Beschlussfassung durch das Dekanat der Medizinischen Fakultät und den Klinikumsvorstand erforderlich.

Contact

Dr. Lysann Palkowitsch

Ulm University
Center for Research Strategy and Support
Helmholtzstr. 22 / room 1.49
89081 Ulm, Germany

Phone: +49 (0)731/50-33634
Fax: +49 (0)731/50-33639