Seminar: Umbrüche gestalten – Aufbrüche wagen

Banner des Studium Generale

Freitag,          25.10.2019, 10:00 - 18:00 Uhr,
Samstag,       26.10.2019, 09:00 - 13:00 Uhr,
O 25 | Raum 306 der Uni Ost

Vortrag von Dr. Urs Kalbermatten,
Bern

und

Eva Hrabal M.A.,
ZAWiW Universität Ulm

Ziel des Forschungsseminars ist es, sich mit theoretischen Hintergründen zum Übergang zwischen Beruf und drittem Lebensalter auseinander zu setzen und Ansätze für praxisorientierte Reflexionsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Das Seminar ist eingebunden in ein vom Ministerium für Kultur, Jugend und Sport Baden-Württemberg gefördertes Projekt, bei dem Orientierungs- und Reflexionsmöglichkeiten zur Gestalten des eigenen Alterns entwickelt werden sollen. Neben der Ansprache neuer Zielgruppen soll auch ein Multiplikatoren-Ansatz entwickelt werden.

Dr. Urs Kalbermatten

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: Seminar: Umbrüche Gestalten - Aufbrüche wagen

Konditionen

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Forschenden Lernen statt, für Mitglieder des Forschenden Lernens ist das Seminar gebührenfrei. Seminargebühr:

10,-- € für Studierende
20,-- € für Mitarbeitende
40,-- € für Externe

Eine Anmeldung ist erforderlich über:
info@zawiw.de oder telefonisch.
Teilnehmen können alle Interessierten.