Quelle: Charter Transparenz

Dokumente
  • Personalausweis bzw. Reisepaß
  • Bootsführerscheine
  • Charterunterlagen (z.B. Bordpaß)
  • Falls erforderlich: Crewlisten (Für jeden Hafen eine)
  • Flugtickets
  • Auslandskrankenschein/Rücktransportversicherung
Kleidung
  • Die Kleidung ist natürlich abhängig von der Jahreszeit und vom Segelgebiet. Einige Dinge sollten aber dennoch nicht fehlen:
  • Ölzeug: Overall oder Zweiteiler, wasserdicht.
  • Fliesspulli, Pulli, Sweater, T-Shirts, Hemden, eventuell Fliesshose oder Faserpelz
  • Trainigs- oder Jogginganzug
  • Unterwäsche, Socken normal und warme
  • Hosen, Shorts
  • Badezeug
  • Mütze oder Kappe (Sonnenschutz)
  • "Ausgeuniform" für den Landgang
Schuhe
  • Segelschuhe mit Messerschnittsohle. Alternativ: Sportschuhe mit heller Sohle
  • Gummistiefel, die keine Streifen hinterlassen.
  • Landschuhe
Handschuhe
  • Segelhandschuhe mit geschlossenen Fingern
  • Warme Handschuhe für die kälteren Tage/Nachtfahrten
Kosmetik
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Rasierzeug
  • Waschzeug, Handcreme, Deo
  • 2 Handtücher - eins zum Duschen, eins für`s Salzwasser
  • Sonnencreme in ausreichender Stärke (LSF 20), Hautcreme gegen Austrocknung
  • Was Mann und Frau sonst noch so brauchen
Arznei
  • Medikamente, die man regelmäßig einnimt, sollten in ausreichender Menge mitgenommen werden.
  • Etwas gegen (Kopf-) Schmerzen z.B. Aspirin
  • Mittel gegen Seekrankheit, Fieber, Magenbeschwerden, Durchfall, Verstopfung
  • Wund- und Heilsalbe, antibakteriell
  • In südlichen Ländern: Mittel gegen Mücken-/Moskitostiche
  • Pflaster, evtl. Kompressen, Wund-Desinfektion
  • In einigen Ländern sind Impfungen erforderlich. Hierrüber informiert Sie Ihr Arzt
Unterhaltung
  • Cassetten, CD`s
  • Spiele, Bücher
  • Tauchausrüstung
Video/Foto
  • Fotoausrüstung und genügend Filme. Eventuell verschiedene Objektive.
  • Videokamara mit Film, Akkus und Ladegerät.
  • Eventuell Adapter
Nautisches
  • Wer hat: GPS, Privates Navigationsbesteck, Fernglas, Peilkompass, Weltempfänger, Hafenhandbücher, die "Seemanschaft"
  • Seekarten, Uhr, Nautischer Almanach
  • Papier, Schreibgerät
Verpflegung
  • Eine ausführliche Liste mit Vorschlägen für eine Grundverpfegung finden Sie am Ende der Charter-Mitnahme-Checkliste. Achten Sie darauf, daß die Supermärte geschlossen haben können, falls Ihr Anreisetag auf einen Sonn- oder Feiertag fällt
Küche
  • Scharfes Messer, Brotmesser, Schälmesser, Knoblauchpresse, Schneidebrett, Spülmittel, Geschirrtücher, Spültücher, Spülbürste oder Schwämmchen wer benötigt: Spülhandschuhe
  • Müllbeutel
Geld
  • Für gewisse Länder ist es vorteilhaft, die Sorten erst im Urlaubsland zu tauschen.
  • Es ist ratsam neben Bargeld auch Kreditkarten und Travellerchecks mitzunehmen.
  • Lassen Sie sich dazu von Ihrer Bank beraten.
  • Wenn die Anreise mit dem PKW via Transitländer erfolgt, sollte man entsprechende Landeswährung mitführen.
Verschiedenes
  • Sonnenbrille mit Bändsel, Ersatzbrille bei Brillenträgern
  • Nagelset, Nähzeug
  • Taschenmesser, Taschenlampe
  • Rucksack zum Einkaufen/für Ausflüge
  • Kerzen, Windlampen
  • Schlafsack
  • Private Schwimmwesten/Lifebelts
  • Wäscheklammern
  • Tampen und Bändsel
  • WC Papier
  • Adapter
  • Tape, Tesafilm, Scharzer Marker(Beschrifung der Klemmen)