Anmeldung für das Qualifizierungsseminar für das Netzwerk sii BW


"Wie die Kommune Ältere in die Digitalisierung mitnehmen kann!"


von Mittwoch 02.10.2019 bis Freitag 04.10.2019
im Haus auf der Alb, Bad Urach

Im Mittelpunkt des Qualifizierungsseminars steht die Herausforderung, wie die Kommune Ältere in die Digitalisierung mitnehmen kann.
Ausgangspunkt dabei ist der letzte Altenbericht, der die Daseinsfürsorge für ältere Menschen als Aufgabe der Kommune beschreibt während sich der derzeit in Vorbereitung befindliche Alternsbericht das Thema "Ältere und die Digitalisierung" in den Blick nimmt.

Gemeinsam wollen wir uns dieser Herausforderung für die Kommunen stellen und Überlegenm welche Maßnahmen und Aktivitäten vor Ort ergriffen werden können um Ältere in die digitale Welt mitzunehmen. Als Senior-Internet-Helfer*innen und Senior-Internet-Initiativen wollen wir uns in diese Diskussion einbringen und im Kontext der Digitalisierungsstrategie BW auch zukunftsfähige Lösungen miterarbeiten.

Dazu werden wir uns auch mit dem Modellprojekt KommmIT beschäftigen und andere Modellvorhaben diskutieren.

Wir beschäftigen uns aber auch mit den Technologien der Digitalisierung wie z.B. Kryptowährung/Finanzen, Sensorik, E-Goverment und werden uns mit den ethischen Fragen der Digitalisierungs auseinandersetzen.

Ergänzt wird das Angebot durch weitere Workshops die von und mit Senior-Internet-Helfer*innen angeboten werden.

Eingeladen sind alle aktiven Senior-Internet-Helfer*innen sowie interessierte Menschen, die sich vorstellen können, selbst als Freiwillige in diesem Bereich sich zu engagieren. Teilnahmegebühr beträgt 60,- € incl. Übernachtung und Verpflegung.

Anmeldung bitte bis spätestens 20.09.2019, bitte beachten Sie, dass die Teilnahmeplätze begrenzt sind und wir Teilnehmende aus möglichst vielen verschiedenen Orten erreichen wollen.

Das Seminar wird durchgeführt von der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen Baden-Württemberg e.V. und dem ZAWiW der Universität Ulm.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das ZAWiW der Universität Ulm, Monika Bader oder Kai-Uwe Piazzi über info(at)zawiw.de  Anmeldungen werden ausschließlich über das Online-Formular angenommen.

Anmeldung

Haupbereich Adressinformationen
Über diese Anmeldeformular kann immer nur eine Person zur Veranstaltung angemeldet werden, da die Daten automatisch weiterverarbeitet werden. Möchten Sie mehrere Personen anmelden muss das Formular mehrfach ausgefüllt und abgeschickt werden

Persönliche Daten


Optionen
Zur Kentniss
Ich melde mich hiermit verbindlich für das Qualifizierungsseminar an. Die Tagungsgebühr für Unterkunft, Verpflegung und Seminarkosten in Höhe von 60.- € überweise ich unmittelbar nach Erhalt der Anmeldebestätigung auf folgende Bankverbindung:

Kasse der Universität Ulm
IBAN: DE72 6300 0000 0063 0015 05
BIC: MARKDEF1630
Verwendungszweck: Seminar Bad Urach 10/19 VOL/P1903001


Ein Rücktritt von der Anmeldung bis 2 Wochen vor Veranstaltung ist kostenlos möglich. Danach müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von 15.- € einbehalten. Ab Veranstaltungs-beginn ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich
Erläuterung zum Datenschutz

Erläuterungen zum Datenschutz

Die Universität Ulm (ZAWiW) erhebt durch diesen Vordruck bei Ihnen die umseitig eingetragenen, auf Ihre Person beziehbaren, Daten. Dies erfolgt durch die Freiwilligkeit der Teilnahme an Seminaren und Workshops des ZAWiW.
Der vorliegende Bogen wird verwaltungsintern hinterlegt. Die eingetragenen Daten werden ggf. auch elektronisch erfasst, in gängige Büro- und Verwaltungssoftware eingelesen und auf den Servern der Uni-Ulm gespeichert. Zugang werden neben der LpB und dem Netzwerk Sii auch mit der Verwaltung befasste Mitarbeiter der Uni-Ulm sowie Systemadministratoren nach Notwendigkeit und jeweils auf das Datenschutzgeheimnis verpflichtet erhalten. Die Daten werden durch Mitarbeiter zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, Rechnungsstellungen und Rechnungsprüfungen sowie bei Bedarf auch für Teilnahmebestätigungen verwandt. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an andere Institutionen der Uni-Ulm oder Dritte erfolgt nicht.
Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Ich erkläre hierzu bis auf Widerruf meine Einwilligung:
Absenden
dfdsfdsffds