Seminar Echtzeittheorie (Sommersemester 2018)

Allgemeine Informationen

Eine Vielzahl von eingebetteten Systemen muss ihre Aufgaben innerhalb festgelegter Zeitintervalle erfüllen. Systeme mit solchen Anforderungen bezeichnet man als eingebettete Echtzeitsysteme. Im Seminar werden Methoden und Ansätze beleuchtet, die es ermöglichen, eingebettete Echtzeitsysteme zu entwerfen und zu verifizieren.

Lernziele

Die Studierenden sollen die Herausforderungen, welche bei dem Entwurf und der Analyse von eingebetteten Echtzeitsystemen entstehen, kennenlernen. Darüber hinaus sollen die Studierenden das selbstständige Arbeiten in einem wissenschaftlichen Themengebiet erlernen.

Leistungsnachweis

Über ein ausgewähltes Thema ist eine Ausarbeitung zu erstellen und eine dazugehörige Präsentation zu halten.

Semesterspezifische Informationen

Anmeldung

Die Vergabe der Plätze wird zentral über Moodle abgewickelt.

Themengebiete

Die genauen Themen zur Bearbeitung werden am ersten Veranstaltungstag bekanntgegeben.

Moodle

Die Veranstaltung wird über einen Moodle Kurs abgewickelt. Dieser wird hier verlinkt wenn er erstellt wurde.

Kontakt

Betreuer:Mohammadreza Sadeghi
Verantwortlicher:Frank Slomka